Mobil, flexibel und schnell unterwegs in der City?

Das ist mit dem Fahrrad am besten möglich. Noch schneller geht es mit Elektroantrieb. Über die Beliebtheit der City-E-Bikes muss man nicht diskutieren, man muss lediglich die Augen offenhalten: Jede Menge Elektro-Citybikes sind unterwegs. Das gilt nicht nur für die Innenstadt. Ein voll ausgestattetes Cityrad mit Elektromotor fährt problemlos auch mittlere Distanzen zum Beispiel zum Arbeitsplatz und erleichtert viele Wege. Es erweitert den Aktionsradius, ohne dass man dabei ins Schwitzen kommt. So kann man auch als wenig trainierter Radfahrer das Auto in der Garage stehen lassen und seine Erledigungen an der frischen Luft in Angriff nehmen, denn der Elektromotor unterstützt die Tretarbeit bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Mit dem E-Cityrad kommt man oft schneller ans Ziel als mit dem Auto. Man kann Wege benutzen, die für Kraftfahrzeuge gesperrt sind, die Parkplatzsuche entfällt und das Ziel kann direkt angefahren werden. Dank der einfachen Bedienbarkeit eines Citybikes für die Stadt und der Stabilität können Radler und Radlerinnen aller Altersklassen diese Fahrradvariante gut handhaben.

Lesen Sie hier weiter

weiterlesen ...
E-Cityrad  E-Cityrad
97 € gespart
auf UVP
statt 1.249.- UVP
1.152.-
107 € gespart
auf UVP
statt 1.499.- UVP
1.392.-
107 € gespart
auf UVP
statt 1.599.- UVP
1.492.-
107 € gespart
auf UVP
statt 1.699.- UVP
1.592.-
227 € gespart
auf UVP
statt 1.999.- UVP
1.772.-
177 € gespart
auf UVP
statt 1.999.- UVP
1.822.-
111 € gespart
auf UVP
statt 1.999.- UVP
1.888.-
307 € gespart
auf UVP
statt 2.199.- UVP
1.892.-
307 € gespart
auf UVP
statt 2.199.- UVP
1.892.-
211 € gespart
auf UVP
statt 2.399.- UVP
2.188.-
411 € gespart
auf UVP
statt 2.599.- UVP
2.188.-
411 € gespart
auf UVP
statt 2.599.- UVP
2.188.-
461 € gespart
auf UVP
statt 2.799.- UVP
2.338.-
461 € gespart
auf UVP
statt 2.799.- UVP
2.338.-
111 € gespart
auf UVP
statt 2.599.- UVP
2.488.-
441 € gespart
auf UVP
statt 2.999.- UVP
2.558.-
441 € gespart
auf UVP
statt 2.999.- UVP
2.558.-
91 € gespart
auf UVP
statt 2.679.- UVP
2.588.-
391 € gespart
auf UVP
statt 2.979.- UVP
2.588.-
111 € gespart
auf UVP
statt 2.799.- UVP
2.688.-
611 € gespart
auf UVP
statt 3.299.- UVP
2.688.-
307 € gespart
auf UVP
statt 2.999.- UVP
2.692.-
301 € gespart
auf UVP
statt 3.199.- UVP
2.898.-
111 € gespart
auf UVP
statt 3.099.- UVP
2.988.-
391 € gespart
auf UVP
statt 3.379.- UVP
2.988.-
201 € gespart
auf UVP
statt 3.199.- UVP
2.998.-
511 € gespart
auf UVP
statt 3.699.- UVP
3.188.-
401 € gespart
auf UVP
statt 3.589.- UVP
3.188.-
307 € gespart
auf UVP
statt 3.499.- UVP
3.192.-
407 € gespart
auf UVP
statt 3.599.- UVP
3.192.-
307 € gespart
auf UVP
statt 3.499.- UVP
3.192.-
391 € gespart
auf UVP
statt 3.839.- UVP
3.448.-
381 € gespart
auf UVP
statt 3.829.- UVP
3.448.-
311 € gespart
auf UVP
statt 3.799.- UVP
3.488.-
311 € gespart
auf UVP
statt 3.799.- UVP
3.488.-
441 € gespart
auf UVP
statt 3.929.- UVP
3.488.-
111 € gespart
auf UVP
statt 3.899.- UVP
3.788.-
161 € gespart
auf UVP
statt 4.049.- UVP
3.888.-
491 € gespart
auf UVP
statt 4.379.- UVP
3.888.-
361 € gespart
auf UVP
statt 4.949.- UVP
4.588.-
111 € gespart
auf UVP
statt 4.799.- UVP
4.688.-
111 € gespart
auf UVP
statt 4.999.- UVP
4.888.-
  1. 1
  2. 2

Sie möchten in der City einen Gang zulegen?

Schnell, flexibel und mobil ist man mit dem Elektro-Citybike. Wie es der Name schon verrät, haben diese Bikes vor allem in der Stadt einen großen Vorteil. Voll ausgestattet sind sie im Alltag unschlagbar. Wer umweltbewusst unterwegs sein möchte und sich in der Stadt zwischen Wohnung, Supermarkt, Kneipen und Bars oder auch zum Arbeitsplatz, zur Schule oder zur Uni bewegen möchte, der fährt mit dem Fahrrad. Wer es dazu noch komfortabel und entspannt angehen möchte, für den ist das E-Cityrad die beste Wahl.
Viele Städte bestehen aus engen Straßen und haben nicht genügend Parkplätze. Oft ist sogar die komplette Innenstadt Fußgängerzone. Mit dem Fahrrad ist das kein Problem. Vor dem Gesetz werden Pedelecs mit einer Motorunterstützung bis zu 25 km/h wie gewöhnliche Fahrräder behandelt und sind somit auf Fahrradwegen und Fußgängerzonen genauso erlaubt wie ein Fahrrad ohne E-Antrieb.

Zwei Radfahrer auf E-Bikes


Welche Vorteile bietet das E-Cityrad? 


Ist auch in schmalen und engen Gassen fahrbar und wendig
Findet überall einen Parkplatz
Vereinfacht den Alltag
Gilt verkehrsrechtlich als Fahrrad und kann ohne Führerschein gefahren werden
Unterstützt bis zu 25 km/h - schweißtreibende Strecken oder Anstiege sind Vergangenheit
Reichweiten bis zu 100 km und mehr bei voll aufgeladenem Akku
Praktische Alltagsausstattung mit Beleuchtung, Gepäckträger und Schutzblechen
Werden oft direkt vom Hersteller schon StVZO-konform geliefert
Stabile und langlebige Bauweise
Elektro-Citybikes: zuverlässig, langlebig und komfortabel - Rückenwind inklusive!

E-Citybikes sind für den alltäglichen Gebrauch in Städten gedacht. Im hektischen Berufsverkehr müssen Radfahrer besonders aufmerksam sein, ihr Bike gut beherrschen und in kritischen Situationen schnell reagieren können. Damit Sie als Verkehrsteilnehmer unter solchen Bedingungen gut gewappnet sind, werden die E-Cityräder mit der nötigen Sicherheitsausstattung bestückt. Die meisten werden von einem maximal 250 Watt starken Zusatzmotor angetrieben, der die Fahrerin oder den Fahrer bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h unterstützt.

Welche verschiedenen Varianten eines Cityrads oder Elektro-Cityrads gibt es?


Diamantrahmen mit klassischer Mittelstange für Stabilität, Trapezrahmen mit schräg nach unten versetztem Oberrohr oder Wave-Rahmen mit besonders tiefem Einstieg. Sie können die Rahmenform frei nach Geschmack wählen, das Geschlecht spielt hierbei keine Rolle mehr. Die Damen können auf „Männerrädern“ durch die City flitzen, genauso wie manche Herren gerne zur Trapez- oder Tiefeinsteiger-Variante greifen. Die Tiefeinsteiger sorgen für einfaches und sicheres Auf- und Absteigen. Diese Modelle sind in dieser Kategorie besonders beliebt. Möchten Sie Kinder in einem Kindersitz transportieren, empfehlen wir, ein Trapezmodell oder einen Tiefeinsteiger zu wählen. Unsere E-Citybikes sind in den Reifen- beziehungsweise Laufradgrößen 26“ und 28“ erhältlich. Die gängigste Reifengröße bei Cityrädern ist 28“. Der kleinere Durchmesser der 26“-Laufräder ist vor allem für kleinere Fahrerinnen und Fahrer gut geeignet. Die Bereifung bei einem City- oder Stadtrad punktet in der Regel mit niedrigem Verschleiß und hoher Pannensicherheit.

Elektro-Cityräder überzeugen durch ihre Praxistauglichkeit und Bequemlichkeit. Meistens sind sie bereits StVZO-konform ausgestattet und dürfen im Straßenverkehr in Deutschland bewegt werden, sodass Sie nichts dazukaufen müssen. Viele dieser Räder kommen mit einer Nabenschaltung. Diese erleichtert das Schalten der Gänge, insbesondere auch im Stand an Ampelstopps oder beim abrupten Anhalten. Das Zurückschalten in einen kleineren Gang zum Anfahren ist mit einer Nabenschaltung problemlos im Stand möglich. Auch der Wartungsaufwand ist gegenüber einer Kettenschaltung geringer. Wer nicht auf eine Rücktrittbremse verzichten möchte, der muss zur Nabenschaltung greifen, weil eine solche Bremse mit einer Kettenschaltung nicht kombiniert werden kann. Hochwertige Aluminiumrahmen überzeugen durch Stabilität und Langlebigkeit. Im Motorenbereich finden sich unterschiedliche, leistungsstarke und zuverlässige Modelle.

Die richtige Wahl für jedes Wetter und tägliche Einkäufe


Bei sommerlichen Temperaturen bietet das E-Bike angenehmen kühlen Fahrtwind, ohne dass man sich anstrengen muss. Auch steile Anstiege und lange Strecken können Sie mühelos bewältigen. Eine entspannte Rahmengeometrie sorgt für eine aufrechte Sitzposition und guten Vorausblick. Dabei werden Schulter und Rücken nicht so stark belastet wie bei anderen Fahrradarten. Da das E-Cityrad für alle Fälle gerüstet ist, verfügt es über Gepäckträger, Schutzbleche, Kettenschutz, Seitenständer und Beleuchtungsanlage. Die Schutzbleche und der Kettenschutz verhindern ein Verschmutzen der Kleidung und halten Nässe, Dreck und kleine Steinchen von Ihnen und Ihrem Fahrrad fern. Der Kettenkasten schützt überdies vor Verletzungen, falls Sie von den Pedalen abrutschen. Weitere praktische Komponenten erleichtern den Alltag. So gehört ein solider Gepäckträger zum Standard und manche Modelle sind von vornherein mit einem Fahrradkorb ausgestattet. Dieser ist nützlich, um Einkäufe oder einzelne Dinge unkompliziert zu transportieren.
Sattel und Lenker sind deutlich komfortabler als bei anderen Rädern. Der Sattel ist oft gefedert und der Lenker deutlich nach hinten gebogen. Die Lenkervorbauten können bei hochwertigen Modellen eingestellt werden, um eine aufrechte Sitzposition zu erhalten. Auch Gel-Sättel sind bei einigen Modellen angebracht. Wer schnell unterwegs ist, braucht vor allem gute Bremsen. Kraftvolle und gut dosierbare Bremsen sind für eine sichere Fahrt entscheidend. E-Cityräder sind mit hydraulischen oder mechanischen Scheibenbremsen oder Felgenbremsen ausgestattet. Auch Rollenbremsen kommen hier zum Einsatz - je nach Modell und Einsatzzweck. Abgerundet wird die Ausstattung von einer Lichtanlage, die direkt mit dem E-Akku verbunden ist und oftmals mit einer Standlichtfunktion glänzen kann, damit man beispielsweise an der Ampel nicht im Dunkeln steht. So ausgestattet, plus Klingel, Reflektoren und rutschfesten Pedalen, entspricht ein gutes E-Cityrad allen Erwartungen.

Zwei Menschen auf Parkbank neben ihren Fahrrädern

Besseres Zeitmanagement durch Elektro-Citybikes  


Mit der Anschaffung eines E-Bikes kann man richtig Zeit sparen. Wer vorher noch mit Parkplatzsuche beschäftigt war oder zu Fuß vom Großraumparkplatz zur Arbeitsstelle oder zum Einkaufen gehen musste, der kann jetzt direkt vor die Tür fahren und ist trotzdem schnell und ohne Anstrengung unterwegs. Weil man im Alltag ein E-Bike fährt, muss jedoch noch lange nicht auf Radsport verzichtet werden. Ob begeisterter Mountainbiker oder Rennradfahrer, das E-Bike ist ein zusätzliches Plus an Mobilität und eine umweltfreundliche Alternative zum Auto. Mit der Anschaffung eines E-Citybikes muss das geliebte Sportbike seinen Platz nicht räumen.

Welche Ausstattung haben E-Cityräder?

  • Elektromotor
  • Bequemer Sattel
  • Komfortabler Lenker
  • Zuverlässige Bremsen
  • Gepäckträger
  • Seitenständer
  • Lichtanlage
  • Fahrradklingel
  • Naben- oder Kettenschaltung
  • Starrgabel oder Federgabel
  • Starre oder gefederte Sattelstütze
Ein perfektes Fahrrad für den Alltag: für eine entspannte und sichere Fahrt auf Asphalt und Pflastersteinen - dazu Rückenwind per Knopfdruck.
Alternativen zu E-Cityrädern für die Stadt finden Sie in unserem Fahrrad-Online-Shop hier: