Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bike-Ellbogenprotektoren günstig kaufen

Je nach Disziplin und Fahrstil des Mountainbikers ist mehr oder weniger umfassende Protektion gefragt. Ein Fahrrad-Helm ist selbstverständlich, ob leichtes Cross-Country-Modell, Fullfacehelm oder etwas dazwischen. Dazu kommen unter Umständen zusätzliche Bike-Protektoren, um weitere Körperteile zu schützen. Am umfassendsten sind normalerweise Downhiller und Freerider geschützt. Die tragen Bike-Rückenprotektoren, Bike-Ellbogenprotektoren und Bike-Knieprotektoren oder solche, die Knie und Schienbeine schützen. Auch Protektoren-Jacken sind verfügbar, die nicht nur den Rücken und die Schultern, sondern auch Ellbogen und Unterarme mit einer gepolsterten integrierten Hartschale schützen. In unserem Fahrrad-Online-Shop bieten wir auch verschiedene Bike-Ellbogenprotektoren zum günstigen Preis an. Manche Modelle umschließen nur den Ellbogen, andere sind länger und bieten auch dem Unterarm im Fall eines Sturzes Schutz. Viele Mountainbiker tragen mittlerweile auf allen ihren Ausfahrten Bike-Knieprotektoren, aber auch komfortable Bike-Ellbogenprotektoren werden gerne genutzt. Vor allem, wer gerne auf technischen Trails unterwegs ist und die eine oder andere heftige Abfahrt in seine Bike-Runde integriert, ist mit Knie- und Ellbogenprotektoren bestens beraten.


Elastische Bike-Ellbogenprotektoren engen nicht ein

Neben Protektoren mit harter Außenschale gibt es solche mit weichen Polstern. Die schützen nicht ganz so effektiv vor spitzen Steinen oder ähnlichem, wie es Protektoren mit harter Außenschale tun, dämpfen aber die Aufprallenergie eines Sturzes stark ab und bewahren so vor Verletzungen. Sie sind aus weichem Material, bieten deshalb hohen Tragekomfort und engen den Bewegungsspielraum nicht ein - ideal für alle, die abwechslungsreiche Touren fahren und dabei ständig ihre Bike-Ellbogenprotektoren tragen wollen. Es gibt übrigens auch Bike-Ellbogenprotektoren mit elastischen Einsätzen, die sich im Fall eines Aufpralls verhärten und eine hohe Schutzwirkung erzielen. Die meisten Bike-Ellbogenprotektoren werden wie ein Ärmel über den Ellbogen gezogen, so dass das Polster außen am Ellbogen platziert wird. Manche werden zusätzlich mit Klettstreifen gesichert.

Ellbogenprotektoren mit harter Außenschale

Einige Bike-Ellbogenprotektoren setzen auf die Kombination aus harter Außenschale und weicher Polsterung. Sie schränken die Bewegung etwas stärker ein und sind wärmer. Im Gegenzug schützen sie mit ihrer harten Außenschale sehr effektiv, auch wenn man zum Beispiel auf einen spitzen Stein oder Ast stürzt. Sie eignen sich gut für den Bikepark, aber auch wenn eine Tour aus sehr langen Anstiegen und Abfahrten besteht. Viele Fahrradrucksäcke bieten die Möglichkeit, Protektoren an ihnen zu befestigen. So tritt man locker bergauf und legt erst vor der Abfahrt seine Bike-Ellbogenprotektoren und Knieprotektoren an. Ganz nach persönlichem Geschmack und bevorzugtem Einsatzgebiet finden Sie bei Zweirad-Stadler mit Sicherheit die passenden Bike-Ellbogenprotektoren - und das zum gewohnt günstigen Preis.