×
  • Shimano XT FD-M8020-H Umwerfer (2x11) Schelle

Shimano XT FD-M8020-H Umwerfer (2x11) Schelle

ArtNr.: 247360  |  EAN: 4524667078487
Herstellernummer: I-FDM8020HX6 L-DIP
11.96 € gespart
39.95*
27.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
Leider ausverkauft
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Mit diesem Side-Swing-Umwerfer haben Sie eine größere Reifenfreiheit an Ihrem MTB, weshalb er ideal für größere Laufräder ist. Zudem bietet er eine äußerst effiziente Schaltzugführung, wodurch das Schalten mühelos vonstatten geht. High-Clamp-Umwerfer werden per Schelle am Sitzrohr angebracht.

Technische Daten Shimano XT FD-M8020 Umwerfer

  • Side-Swing
  • Einsatzbereich: MTB
  • Befestigung: Schelle hoch
  • Schellendurchmesser: 34,9 mm, mit Adapter 31,8/28,6 mm
  • Zugführung: Front-Pull
  • Kettenstrebenwinkel: 66-69°
  • Größtes Kettenblatt: 34-38 Z
  • Schaltstufen vorne: 2-fach
  • Schaltstufen hinten: 11-fach
  • Gesamtkapazität: 10 Z
  • Kettenlinie: 48,8 mm
  • Gewicht: ca. 151 g

Weitere Produktinformationen Shimano XT FD-M8020 Umwerfer mit Schelle

Dieser Fahrrad-Umwerfer schaltet um die Hälfte kräftiger nach außen als das Vorgängermodell FD-M780 dank der hochentwickelten Kettenführung, die mit einem frischen Spike-Konzept arbeitet und auf 2x11-Kettenblätter ausgelegt ist. Überdies generiert er mehr Grip bei Mountainbikes mit langhubigen Gabeln und Dämpfern. Er ist geeignet für kompaktere Kettenstreben. Die Zugführung ist Front-Pull. Der Kettenstrebenwinkel beträgt 66 bis 69 Grad, das größte Kettenblatt sollte eine Kapazität von 34 bis 38 Zähnen haben. Die Schaltstufe vorne ist zweifach, hinten elffach. Der MTB-Umwerfer hat eine Gesamtkapazität von 10 Zähnen und eine Kettenlinie von 48,8 Millimetern. Er wiegt circa 151 Gramm.

Shimanos Fahrradtechnologien

DYNA-SYS 11: Dank Dyna-Sys 11 kann man die volle Übersetzungsbandbreite nutzen und dennoch seinen üblichen Rhythmus beibehalten. Für höchste Effizienz beim Fahren im Flachen sind die Gänge so ausgerichtet, dass man so wenig wie möglich per Umwerfer schalten muss. Beim Fahren von Steigungen sind die Gänge derart ausgerichtet, dass sie den kleinsten Zahnkränzen helfen und die bestmögliche Traktion gewährleisten, wenn man sitzt.

Rhythm Step heißen bei Shimano die engen Schaltschritte, die für kontinuierlichen Vortrieb ohne Unterbrechungen sorgen - und damit den Flow beim Trailsurfen mit dem MTB nicht stören. Zudem erfolgen dadurch die Schaltvorgänge sanfter und die Muskelkraft wird effizienter auf den Antrieb übertragen. Mit DYNA-SYS11, Shimanos 11-fach-Antrieb, tritt man im idealen Rhythmus. Man musst nicht so oft mit dem Umwerfer schalten und hat die volle Kontrolle über die Trittfrequenz und darüber, wie viel Energie man verbraucht.

Video zur Shimano XT 8000 Schaltgruppe