Wetterfeste Fahrrad Regenjacken für Damen

Eine zuverlässige Regenjacke ist für die Ausrüstung einer jeden Radpendlerin, Freitzeitradlerin oder ambitionierten Radsportlerin unverzichtbar. Denn ist man einmal nass, macht das Radfahren keinen Spaß mehr, man kühlt schnell aus und holt sich gar noch einen Schnupfen. Gegen dieses Szenario können Sie sich mit den Fahrrad Regenjacken für Damen in unserem Onlineshop wappnen. Hier finden Sie für jeden Geldbeutel, jede Anforderung und jeden Geschmack genau die richtige Regenjacke zum Radfahren. Sie haben die Wahl aus vielen Styles und Farben namhafter Marken und Hersteller wie zum Beispiel Vaude, Regatta, Gonso uvm. Neben der Optik kommt aber auch die Funktionalität nicht zu kurz. Die Regenjacken halten nicht nur Wasser von außen ab, sie erlauben durch ihre Atmungsaktivität auch das Entweichen entstehender Feuchtigkeit von der Haut nach außen. Dank moderner Textilien und Technologien bleiben Sie so beim Pedalieren während eines Regenschauers warm und trocken.

weiterlesen ...
80.01 € gespart
150.-*
69.99
30.01 € gespart
60.-*
29.99
80.01 € gespart
150.-*
69.99
80.01 € gespart
150.-*
69.99
20.95 € gespart
64.95***
44.-
61 € gespart
160.-*
99.-

Unverzichtbare Ausstattung für Radfahrerinnen – die Damen Fahrrad Regenjacke

Eine Regenjacke, die speziell für das Radfahren konzipiert ist, bietet einige unschlagbare Vorteile, damit Sie während des nächsten Regengusses trocken und komfortabel an Ihr Ziel kommen. Der Schnitt und die Passform reichen von aerodynamisch und ultrasportlich für Rennradfahrerinnen bis hin zu locker leger für die Freizeitradlerin oder die Mountainbikerin. Allen gemein ist die Funktionalität des verwendeten Gewebes, das neben den wasserdichten auch atmungsaktive Eigenschaften bereithält. Je nach Einsatzgebiet bestehen die Regenjacken aus mehreren Lagen und verfügen über unterschiedlich große Wassersäulen und Atmungsaktivität. So bietet Material mit einer Wassersäule von 10.000 mm einen guten Nässeschutz auch bei Bewegung und gilt ab einem MVTR-Wert (Moisture Vapour Transmission Rate) der Atmungsaktivität von 3.000 g/m²/24h als atmungsaktiv. Für sportliche Aktivitäten sollte jedoch auf sehr atmungsaktive Materialien mit mindestens 10.000 g /m²/24h geachtet werden. Die Wasserdichtigkeit der Regenjacke kann dabei auf unterschiedliche Weise erreicht werden. Durch eine hochwertige Membran oder eine Beschichtung. Die Membranvariante ist meist die preisintensivere, aber auch langlebiger und hat meist eine höhere Wassersäule und Atmungsaktivität. Beschichtungen sind meist weniger robust und nicht so belastbar, dafür aber günstiger im Preis.

Raffinierte und praktische Details  einer wasserdichten Jacke 

Details wie verschweißte Nähte und wasserabweisende oder wasserdichte Reißverschlüsse sollten beim Kauf ebenfalls beachtet werden. Das Vorhandensein einer Kapuze zum Witterungsschutz des Kopfes ist oftmals Geschmackssache, aber auch abhängig vom Einsatzgebiet. Bei Fahrten mit dem Mountainbike oder Gravel Bike ist die Kapuze meist so konstruiert, dass sie über den Helm gezogen werden kann. Rennrad-Regenjacken sind meist mit keiner oder einer verstaubaren Kapuze ausgestattet. Hier eignen sich Helmüberzüge zum Schutz des Kopfes vor Regen. Für Cityrad Fahrten zur Arbeit oder in der Freizeit sind technische, angeschnittene Kapuzen mit Verstellmöglichkeiten sehr beliebt. In Kombination mit einer Regenhose und wasserdichten Überschuhen ist das Regenoutfit für die nächste Schlechtwetterlage komplett. Die perfekte Regenbekleidung für Ihre Bedürfnisse und Anforderungen finden Sie im Onlineshop von Zweirad Stadler.