Damen Thermojacken – für kalte Wintertage

Eine Thermojacke kommt besonders an kalten Tagen zum Einsatz. Aber auch für die Übergangszeit, wenn die Temperaturen sinken, ist sie gern zur Stelle. Unsere Thermojacken bei Zweirad Stadler sind äußerst flexibel und können in unterschiedlichsten Situationen genutzt werden. Nicht nur zum Radfahren eignen sich die warmen Jacken, auch im Alltag oder bei anderen Sportarten, zum Beispiel beim Wandern oder Skilanglaufen, halten sie angenehm warm.

Lesen Sie hier weiter

weiterlesen ...
Thermojacken
71 € gespart
auf UVP
statt 170.- UVP
99.-
34 € gespart
auf UVP
statt 300.- UVP
266.-
58 € gespart
auf UVP
statt 280.- UVP
222.-
41 € gespart
auf UVP
statt 120.- UVP
79.-
201 € gespart
auf UVP
statt 300.- UVP
99.-
91 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
49.-
201 € gespart
auf UVP
statt 300.- UVP
99.-
75.01 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
64.99
90.9 € gespart
auf UVP
statt 189.90 UVP
99.-
91 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
49.-
52.01 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
47.99
52.01 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
47.99
52.01 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
47.99
74.9 € gespart
auf UVP
statt 229.90 UVP
155.-
91 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
49.-
65 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
35.-
101 € gespart
auf UVP
statt 160.- UVP
59.-
71 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
29.-
91 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
49.-
71 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
29.-
65 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
35.-
65 € gespart
auf UVP
statt 100.- UVP
35.-
101 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
39.-
101 € gespart
auf UVP
statt 140.- UVP
39.-
95 € gespart
auf UVP
statt 150.- UVP
55.-
111 € gespart
auf UVP
statt 160.- UVP
49.-
20.99 € gespart
auf UVP
statt 79.99 UVP
59.-
20.99 € gespart
auf UVP
statt 59.99 UVP
39.-
55 € gespart
auf UVP
statt 90.- UVP
35.-

Fahrrad Thermojacken für Damen

Für den sportlichen Einsatz auf dem Fahrrad sollte eine Thermojacke mit geringer Regendichtigkeit, dafür höherer Atmungsaktivität gewählt werden. Auf Reisen oder langen Touren, bei Alltagsfahrten oder zum Pendeln ist es hingegen wichtig, dass sie aus gut wasserabweisendem Material gefertigt wird. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Thermojacken, je nach Einsatzzweck. Auch wärmende Midlayer aus Fleece finden Sie in dieser Kategorie. Diese leichten, aber besonders warmen Thermojacken fungieren sehr gut zum Beispiel als Unterziehjacke an besonders kalten Tagen oder als Übergangsjacke im Frühjahr oder Herbst.

Frau mit Mütze und warmer Jacke

Was unterscheidet die Fahrrad Thermojacke von der herkömmlichen Steppjacke oder dem Puffer-Jacket?

Thermojacken zum Fahrradfahren bieten besonders hohen Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Sie sind warm, manche winddicht und wasserabweisend oder sogar wasserdicht. Die sportlichen Modelle sind äußerst atmungsaktiv und lassen bei körperlicher Anstrengung die durch das Schwitzen entstehende Feuchtigkeit nach außen passieren. Sie halten den Körper trocken und warm. Beachten Sie allerdings, dass die darunter getragenen Bekleidungsschichten ebenfalls aus Funktionsmaterial bestehen sollten, da der Feuchtigkeitstransport sonst unterbrochen wird. Ein Kleidungsstück aus Baumwolle, zum Beispiel ein T-Shirt, saugt sich schnell voll, wird klamm und fühlt sich auf der Haut unangenehm feucht und kühl an. 

Unter den modischen Thermojacken in unserem Sortiment finden Sie auch Modelle, die etwas länger geschnitten sind und bis zu den Oberschenkeln reichen. So bleiben Hintern und Beine ebenfalls warm und trocken. Sie sind weniger zum Rennradfahren oder Mountainbiken gedacht, eignen sich aber optimal, um in der kalten Jahreszeit mit dem Rad ins Büro, in die Stadt oder zum Einkaufen zu fahren. 

Spezielle Thermojacken zum Radfahren sind nicht nur entsprechend geschnitten und bieten dank ihrer Funktionalität guten Tragekomfort. Auch viele praktische Details und technische Eigenschaften kommen zum Einsatz:

  • Stretchgewebe für mehr Bewegungsfreiheit
  • Verschweißte Nähte für absolute Wind- oder Wasserdichtigkeit
  • Kapuze mit Verstellmöglichkeit
  • Brust-, Seiten- oder Rückentaschen zum Verstauen für Kleinteile wie Schlüssel, Handy oder Geldbeutel
  • Ergonomische Ärmelführung für mehr Bewegungsfreiheit
  • Belüftungsöffnungen für optimale Luftzirkulation
  • Verstellbare Bündchen an Ärmel und Saum halten die Wärme im Inneren der Jacke
  • Hoher Kragen, damit der kühle Fahrtwind nicht in die Jacke dringt
  • Geringes Packmaß und gute Verstaubarkeit
  • Reflektierende Elemente für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Wofür eine 3in1 Thermojacke?

Mit einer 3in1 Thermojacke bekommen Sie das volle Programm an Funktionalität und Einsatzmöglichkeiten. Die Außen- und die Innenjacke lassen sich einzeln tragen oder zusammen. Bei der Innenjacke liegt der Fokus auf den wärmenden Eigenschaften. Das Material ist meist weich und leicht und hält warm. Stretcheinsätze, elastische Bündchen an Ärmel und Saum sowie ein taillierter Schnitt mit viel Bewegungsfreiheit sorgen für optimalen Tragekomfort. Wenn Sie die wind- und wasserdichte Außenjacke darüber anziehen, haben Sie eine vielseitig einsetzbare Doppeljacke, die bei nasser, kühler und windiger Witterung einen guten Schutz beim Radfahren bietet.

Dame mit Multifunktionsjacke

Wasserdichte Damen Thermojacken – perfekt für den Alltag

Eine wasserdichte Thermojacke schützt bei starkem Regen oder Schnee. Sie hält Feuchtigkeit ab und das isolierende Material schützt und wärmt den Körper. Wassertropfen perlen ab, die Feuchtigkeit kann nicht ins Innere der Jacke einziehen. Zudem sind wasserdichte Thermojacken zum Radfahren äußerst bequem. Sie sind nicht besonders dick und nicht zu eng anliegend geschnitten. Dadurch haben Sie optimale Bewegungsfreiheit auf dem Rad oder auch bei anderen Sportarten.

Frau im Schnee mit warmer Jacke

Atmungsaktive Damen Thermojacken für sportliche Trainingsfahrten

Bei niedrigen Temperaturen schützt die atmungsaktive Thermojacke dank Wattierung beziehungsweise isolierenden Materials vor Kälte und Wind. Leichtes, elastisches Gewebe sorgt für viel Bewegungsfreiheit. Aufgrund hoher Atmungsaktivität und hervorragenden Feuchtigkeitsmanagements ermöglicht sie ein angenehmes Körperklima. Denn Atmungsaktivität bedeutet Wasserdampfdurchlässigkeit. Damit ist nicht gemeint, dass ein Luftaustausch stattfindet. Vielmehr wird Wasserdampf von innen nach außen transportiert. Tragen Sie Funktionswäsche unter der Jacke, wird bei körperlicher Anstrengung Schweiß als Wasserdampf nach außen geleitet, sodass Sie während ihrer Trainingsrunde warm und trocken bleiben.

Ein Nachteil dieser Thermojacken ist, dass sie nicht wasserdicht sind. Kurze Schauer oder leichter Nieselregen dürften für ein hochwertiges Modell kein Problem sein, aber bei starkem Regen sollten Sie zusätzlich eine wasserdichte Regenjacke oder Hardshelljacke überziehen oder zur 3in1-Variante greifen. Wenn es nicht regnet, aber sehr windig ist, kann auch eine Windjacke über der Thermojacke getragen werden. Elastische Bündchen an Ärmel und Saum gewährleisten perfekten Halt und zusätzlichen Schutz vor Wind und Kälte.

Wärmende Damen Thermojacken oder Damen Pullover aus Fleece

Die weichen Fleece-Thermojacken eignen sich hervorragend als Midlayer oder in der Übergangszeit als Jacke. Manche sind mit winddichten Einsätzen an Front- und Schulterbereich versehen. Das weiche Fleece trocknet schnell und transportiert die Feuchtigkeit nach außen ab. Sie können diese Jacken auch als zweite, wärmende Schicht zwischen dem Baselayer (Funktionsunterwäsche) und der äußeren Bekleidungsschicht zur Isolation gegen Kälte tragen. Ideal für Radfahrer – Sommer wie Winter.

Wattierte Jacke? Was bedeutet das?

Die Wattierung ist eine zusätzliche Faserschicht zwischen dem Innenfutter und der äußeren Schicht. Die Fasern der Wattierung bilden eine Art Luftschicht zwischen den Stofflagen. So wird Kälte ferngehalten und Wärme über einen längeren Zeitraum gespeichert. Zudem verstärkt die Wattierung den Stoff. Dadurch lassen sich leichte, aber auch sehr warme Jacken produzieren.

Synthetische Isolierung wird meist aus Polyester gefertigt. Manche Hersteller verwenden dazu recyceltes Material. Diese künstliche Faser ist nicht so fein und nicht ganz so warm wie Daune, aber dafür behält sie ihre Isolierfähigkeit auch unter nassen oder feuchten Bedingungen und ist daher ideal für Sportjacken geeignet. Zudem trocknet sie schneller als Daune und lässt sich leichter waschen. Polyesterfasern sind außerdem länger haltbar als Gänsefedern und vegan.

Winterjacken mit einer solchen Kunstfaser bieten eine ähnliche Wärmeisolation wie Daunenjacken. Sie punkten überdies mit einigen Vorteilen, zum Beispiel einer höheren Atmungsaktivität, sodass sie besonders gut für schweißtreibende Sportarten geeignet sind. Wer also häufig an kalten Tagen draußen Sport treibt, sollte zu einer Isolationsjacke mit synthetischer Daune greifen. Diese Jacken haben meist eine engere Passform und einen sportlicheren Schnitt als Daunenjacken. Manche Modelle sind so dünn, dass sie auch als mittlere Schicht verwendet werden können.

Warmloft-Isolierung

Warmloft-Kleidung bietet hochwertige synthetische Down-Touch-Isoliertechnologie. Sie ist wasserabweisend und schnell trocknend, um die Geruchsentwicklung zu reduzieren, und bietet vielseitigen Schutz in sich ständig verändernden Outdoor-Umgebungen. Eine Warmloft-Thermojacke ist stark komprimierbar, weich und wärmend, ohne aufzutragen.

Recycelte Wattierung

Weiche Watte im Inneren wattierter Thermojacken schützt vor Kälte. Sie besteht zum Beispiel aus recyceltem Polyester und wird stellenweise aus recycelten PET-Flaschen hergestellt.

G-LOFT-Isolierung

G-LOFT ist eine hochwertige synthetische Isolationsfaser des österreichischen Herstellers Goldeck Textil, die in Outdoor-Bekleidung und Outdoor-Ausrüstung verwendet wird. Dieses Material kombiniert die Vorzüge natürlicher Daune mit der Unempfindlichkeit von Kunstfaser: Es ist extrem leicht, warm, hoch atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend, auch bei nasskaltem Wetter. G-LOFT ist stark komprimierbar, springt aber selbst nach härtesten Belastungen wieder in seine luftige Ursprungsform zurück – für eine dauerhaft optimale Wärmeisolation.

Primaloft-Isolation

Der wohl bekannteste Daunenersatz im Outdoorbereich ist Primaloft. Der Hersteller ist spezialisiert auf Hochleistungsisolationen und Funktionstextilien. Primaloft-Isolation ist die synthetische, wasserabweisende Alternative zur Daune: ein eng vernetztes Fasergespinst aus Polyester-Mikrofasern, das die Struktur und Funktionalität der Daunen imitiert. Unzählige kleine Luftkammern speichern die vom Körper aufsteigende Wärme, während kalte Luft von außen abgewehrt wird. Wasserabweisende Produkte werden aus Fasern hergestellt, die von Natur aus hydrophob, also wasserabweisend sind. Die Fasern wollen nämlich genauso trocken bleiben wie Sie. Je dünner die Faser ist, desto weicher das Material. PrimaLoft-Fasern sind extrem dünn und sehr weich, allerdings auch stark genug, um den Strapazen ihrer Nutzung standzuhalten: jeder Aktivität, jedem Waschgang und dem Lauf der Zeit.

wattierte Jacke von Gons

Thermojacken für Damen günstig kaufen bei Zweirad Stadler

Wenn Sie an kalten Tagen viel mit dem Fahrrad unterwegs sind und auch bei schlechtem Wetter, Wind und Kälte nicht kneifen, dann benötigen Sie eine Thermojacke. Neben Wärmeisolation und Atmungsaktivität bieten diese Jacken auch beim sportlichen Einsatz ein angenehmes, trockenes Klima. Thermojacken mit einem Futter aus synthetischem Material statt Daune haben sich in den letzten Jahren vor allem im Sportbereich durchgesetzt. Nicht nur aus ethischen Gründen, sondern auch, weil diese Isolationsjacken im Vergleich zu Daunenjacken einige Vorteile mit sich bringen:

  • Wärmende Wirkung auch im feuchten Zustand
  • Leicht und kompakt
  • Durch enge Passform optimal für Sport geeignet

Thermojacken eignen sich für den urbanen, winterlichen Einsatz oder für sportliche Freizeitaktivitäten in den Bergen. Das geringe Gewicht in Kombination mit dem kleinem Packmaß machen sie zum idealen Begleiter auf Ihrer Radtour. Sie lassen sich problemlos im Fahrradrucksack verstauen und kommen bei plötzlichem Wetterumschwung schnell zum Einsatz. 

Suchen Sie eher nach einer dünnen und leichten Zwischenschicht, dann können Sie sich für eine Fleecejacke entscheiden oder sich bei Softshelljacken umsehen. Diese sind ebenfalls sehr leicht und haben ähnlichen Eigenschaften wie die Thermojacken.