Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad
×
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26")
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26")
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26")
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26")
  • Mavic Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26")

Mavic
Crossride FTS-X 26 MTB-Laufrad (26") Hinterrad

ArtNr.: 304165
30 € gespart
auf UVP
statt 169.- UVP
139.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
lieferbar 1-3 Tage
Fragen zum Artikel

Der französische Hersteller Mavic bietet mit dem Crossride FTS-X 26 ein hochwertiges Mountainbike-Laufrad mit einer guten Performance und einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die einzelnen Bauteile wurden gemeinsam entwickelt, und sind somit ideal aufeinander abgestimmt. Die 24 geraden, runden Stahl-Speichen sind 2-fach gekreuzt eingespeicht und werden mit selbstsichernden Stahlnippeln an der Felge befestigt. In Verbindung mit der breiten Felge entsteht so ein robustes und stabiles Laufrad. Dennoch ist sowohl das Vorderrad mit lediglich circa 865 Gramm, als auch das Hinterrad mit nur etwa 1.060 Gramm sehr leicht.

Technische Details Mavic Crossride FTS-X 26 Mountainbike-Laufrad

Gewicht

  • Vorderrad: ca. 865 g
  • Hinterrad: ca. 1.060 g

Naben

  • Bremsscheiben-Aufnahme: 6-Loch
  • Gedichtete Industrielager
  • Nabenkörper (VR und HR): Aluminium
  • QRM Lagerspiel-Justage-Technologie
  • FTS-X Freilauf
  • Achs-Material: Aluminium (VR), Stahl (HR)

Speichen

  • Speichen: gerade, rund
  • Speichenzahl: 24 (VR und HR)
  • Einspeichung: 2fach gekreuzt (VR und HR)
  • Material: Stahl
  • Speichennippel: Stahl, selbstsichernd

Felgen

  • ETRTO-Größe: 559 x 21C
  • Maulweite: 21 mm
  • Bereifung: Drahtreifen
  • Felgenbohrungen: herkömmlich
  • Ventilloch-Durchmesser: 8,5 mm (mit Reduzierstück)
  • Felgenstoß: gemufft

Einsatzbereich

  • ASTM-KATEGORIE 3: für den Einsatz im Gelände ("Cross-Country")

Um eine längere Lebensdauer zu erzielen, empfiehlt Mavic als Obergrenze für das Gesamtgewicht von Fahrer, Ausrüstung und Fahrrad: 120 kg

Kompatibilität

  • VR-Achse: umrüstbar von 15-mm-Steckachse auf Schnellspanner (mit optionalen Adaptern)

Weitere Produktinformationen Mavic Crossride FTS-X 26 Laufrad

Die Stabilität des FTS-X 26, und die bewährten Mavic-Technologien geben dem Fahrer Selbstvertrauen um auch schwierige Trails zu meistern. Es eignet sich vor allem für Cross-Country-Fahrten, und ist vom Hersteller mit der ASTM-Kategorie 3 gekennzeichnet. Das bedeutet die Laufräder eignen sich für den Einsatz in rauem Gelände, und für Sprünge und Drops mit einer Höhe von bis zu 61 Zentimetern. Der Fahrer, das Gepäck und Fahrrad sollten zusammen ein Gewicht von 120 Kilogramm nicht überschreiten.

Die Felge mit der ETRTO-Größe 559 x 21C verfügt über einen gemufften Felgenstoß, ein Ventilloch mit einem Durchmesser von 8,5 Millimetern und herkömmlichen Felgenbohrungen. Aufgrund ihrer Maulweite von 21 Millimetern ist sie ein Allrounder, der unter allen Bedingungen eingesetzt werden kann. Sie ist kompatibel mit allen Drahtreifen, die 35 bis 65 Millimeter breit sind.

Die Nabe aus Aluminium ist mit gedichtetem Industrielagern und der QRM Lagerspiel-Justage-Technologie ausgestattet. Die Dichtungen verhindern zuverlässig das Staub und Schmutz eindringt. Dadurch wird die Leichtläufigkeit des Lagers für einen langen Zeitraum gewährleistet. Zur Montage einer Bremsscheibe steht eine 6-Loch-Aufnahme zur Verfügung. Das Hinterrad verfügt über eine Stahl-Achse, und wird mit einem 135 Millimeter langen Schnellspanner am Fahrrad befestigt. Zudem ist es mit einem FTS-X Freilauf ausgestattet, der für seine hohe Langlebigkeit bekannt ist. Das Vorderrad besitzt eine Achse aus Aluminium. Es kann mit einer 15 Millimeter Steckachse oder einem Schnellspanner montiert werden. Der Adapter, der benötigt wird, um die Nabe in Verbindung mit einem Schnellspanner zu nutzen ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Technologien des Herstellers Mavic

FTS-X: Das Force Transfer System X bietet eine überarbeitete Freilauftechnologie, die besonders für die toughsten Fahrten mit dem Mountainbike entwickelt wurde, wo man auf extrem stabile Komponenten angewiesen ist.

QRM: Fahrrad-Laufräder mit QRM-Technologie werden mit Doppeldichtung und äußerst niedrigen Toleranzwerten gefertigt. Derart hochwertige Industrielager finden Sie nur bei Naben von Mavic. Das Lagerspiel ist sehr gering und die im Konstruktionsprozess festgelegten Maße werden genauestens eingehalten - das macht das Laufrad in höchstem Maße effizient. Ferner gewährleistet QRM eine bemerkenserte Haltbarkeit.

Videos

Beim Klick auf diese Schaltfläche erlaubst du, dass eine Verbindung zum YouTube-Service hergestellt und dir ein YouTube-Video angezeigt wird. Dadurch werden personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) an YouTube übermittelt. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.