×
  • Busch + Müller Lumotec IQ Myc T Senso Plus Dynamo-Scheinwerfer
  • Busch + Müller Lumotec IQ Myc T Senso Plus Dynamo-Scheinwerfer

Busch + Müller Lumotec IQ Myc T Senso Plus Dynamo-Scheinwerfer

ArtNr.: 304760  |  EAN: 4006021013049
Herstellernummer: 070-20807
20 % gespart
49.90*
39.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
lieferbar 1-3 Tage
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Lumotec IQ Myc T Scheinwerfer des deutschen Herstellers Busch & Müller ist für Fahrräder mit einem Dynamo geeignet. Er kann mit den klassischen Anschlüssen mit dem Fahrradsystem verbunden und somit mit Strom versorgt werden.

Technische Details Busch + Müller Lumotec IQ Myc T Senso Plus Scheinwerfer

  • Lichtleistung: 50 Lux
  • Tagfahrlicht
  • Nahfeld-Ausleuchtung
  • Standlicht
  • Ein/Aus- Schalter
  • Front-Rückstrahler ansteckbar
  • Gleichmäßige Fahrbahnausleuchtung

Weitere Informationen Busch & Müller Lumotec IQ Myc T Senso Plus Dynamo Scheinwerfer

Seine Lichtleistung von 50 Lux sind ideal für jede Abendfahrt oder Dämmerungstour geeignet. Der Scheinwerfer verfügt über die bewährte Nahfeld-Ausleuchtung um ein bestmögliches Sichtfeld zu ermöglichen. Durch seine Senso Plus Technologie erkennt das Dynamo Frontlicht automatisch, wenn des dunkler wird und schaltet sich in diesem Fall von selbst ein. Wenn es wieder heller wird, schaltet sich der Lumotec IQ Myc T von selbst wieder aus. Das Tagfahrlicht ist ein weiteres Highlight des Scheinwerfers.

Technologien des Herstellers Busch & Müller

Nahfeldausleuchtung: Durch die besonderen Hochtechnologiereflektoren wird eine bislang unerreichte Lichtverteilung ermöglicht. Justiert man das Fahrrad-Frontlicht so, dass das hellste Areal sich 10 Meter vor dem Vorderrad befindet, dann beginnt die Hell-Dunkel-Grenze bei 18 Metern. Neu ist nun, dass das Lichtfeld bereits 1 Meter vor dem Vorderrad anfängt. Dieses Lichtfeld, das sich so nah vor dem Fahrer erstreckt, sorgt dafür, dass man sich beim Fahren in der Dunkelheit sicher fühlt. Es geht weich in das zentrale Lichtfeld über. Dadurch entsteht nicht mehr der Eindruck, als würde man in eine schwarzes Loch fahren, das sich vor dem Fahrrad erstreckt. Stattdessen kann man wie am hellichten Tag spontan auf Unebenheiten oder Hindernisse reagieren. Infolgedessen fühlt man sich sicherer - und ist es auch!

IQ-Lichttechnik: Bei einer normalen Fahrradlampe befindet sich im Zentrum eines Reflektors ein Leuchtmittel. Dadurch kommt es zu Streulicht und somit einem Wirkungsverlust. Mit IQ-Tec revolutioniert Busch & Müller den Fahrradscheinwerfer. Dabei wird ein Spezialreflektor mit einem verbesserten Kühlsystem verwendet. Die Hochleistungs-LED wird nicht zentral im Reflektor platziert, sondern seitlich. Dadurch ergibt sich ein sehr homogen beleuchtetes Lichtfeld, das zweimal so weit sein kann wie das eines gewöhnlichen Fahrradlichts. Mit dieser Technologie ist es möglich, Lichtwirkungen genauer zu platzieren. Beispielsweise kann man das Nahfeld, das sich vor dem Vorderrad befindet, heller beleuchten.