×
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe
  • Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe

Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe

ArtNr.: 302477  |  EAN: 4260262590466
Herstellernummer: d0950-002
222.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
Leider ausverkauft
  • 0%
    Zinsfrei finanzieren
    in 10 bequemen Raten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Lampenhersteller Lupine hat sich mit der Neo X 4 Smartcore Stirnlampe einmal wieder selbst übertroffen. Die kleine und leichte Lampe erreicht dank der hochwertigen Technologien sagenhafte 900 Lumen Leuchtkraft. In dieser Leuchtstufe liegt die Leuchtdauer bei 2:30 Stunden und in der geringeren Leuchtstufe mit 35 Lumen sogar bei 80 Stunden. Der Lampenkopf und der kann zusammen mit dem Akku am im Lieferumfang enthaltenen Stirnband befestigt werden. Zusammen wiegt die Lampe mit dem Akkupack nur ungefähr 195 Gramm.

Technische Details Lupine Neo X 4 Smartcore Stirnlampe

  • Lampenart: Stirnlampe
  • Leuchtkraft: 900 Lumen/10 W
  • Leuchtdauer: 2:30 h
  • Leuchtdauer Max: 80 h
  • Reichweite FL1: 160 m
  • Ladezeit: 2:45 h
  • Akku: 3.5 Ah SmartCore FastClick
  • Kapazitätsanzeige: mit SmartCore
  • Gewicht mit Akku: 195 g
  • Akkuverwendung: mit FastClick-System am Stirnband

Lampenkopf Neo X 4 SC

  • Leuchtstufen: 5 Stufen von 0.3W (40 Lumen) bis 10W (900 Lumen)
  • Spezialstufen: SOS, Alpines Notsignal, RVLR
  • Material: CNC-gefräst, Aluminium 6061-T6, Shot-peen, hart-anodosiert
  • Gewicht: 50g
  • Abmessungen (LxBxH): 32 x 40 x 32mm
  • Schutzklasse: IP 68 (Wasserdichtigkeit), IK 09 (Schlagfestigkeit)
  • Linse: 22° Optik (Collimated Lens Technology)
  • Leuchtmittel: Cree XM-L2 U4
  • LED-Platine: Kupfer
  • Farbtemperatur: 6000K (5% Toleranz)
  • Microprozessor: 14-Bit RISC (4-Fach PLL)
  • Taktung Wandler: 50KHz
  • Prozessortakt: 32MHz
  • Leiterbahnstruktur: Kleiner 0.3 mm
  • Temperaturmanagement: Echtzeit
  • Umgebungstemperatur: -30°C bis +70°C
  • LED Anzeige: je eine rote und blaue LED
  • Kerzenlicht Funktion: 0.3 W
  • Anschlusskabel: ULT - Ultra Low Temperature (-40 bis +80°C)
  • Farben: Schwarz, Blau, Rot, Orange, Gold, Grün

Ladegerät

  • Ladestrom: 0.1 - 1.2A
  • Eingangsspannung: 100 - 240V (DC)
  • Frequenz: 50 - 60Hz
  • Display: Ladekontrolle durch rot-grün LED
    Geeignete Akkus: Li-Ionen 7.2V
  • Funktionen: Ladeprogramm
  • Microprozessor gesteuert: Ja
  • Rücklicht-Funktion: in Kapazitätsanzeige integriert
  • Lauflicht-Funktion: in Kapazitätsanzeige integriert
  • Balancing Funktion: CV (constant voltage)
  • Akustisches Signal: 60dB
  • PCB: Reversible Abschaltung bei Kurzschluss, Überspannung, Unterspannung

Lieferumfang: Lampenkopf Neo, 3.5 Ah SmartCore FastCklick Akku, Stirnband mit FastCklick-Halterung, Ladegerät Wiesel, Diffusorkappe, Anleitung

Herstellertechnologien der Firma Lupine

LED + Optik
Die Linsensysteme von Lupine-Lampen sind keine Stangenware. Vielmehr wurden sie von Lupine selbst entworfen, damit die gesamte Lichtausbeute ihre Wirkung dort entfalten kann, wo sie benötigt wird: auf dem Trail. Die unkontrollierte, breite Lichtabgabe der äußerst effizienten Dünnschicht-LEDs wird erst von den eigens designten Lupine-Linsen gezähmt und in den erwünschten Leuchtbereich gezwungen. Damit das Areal sowohl in der Ferne als auch in der Nähe bestens erhellt wird, gruppiert Lupine mehrere Linsen derart, dass sie eine makellos koordinierte Struktur bilden. Dadurch kreieren Lupine-Lampen ein Leuchtfeld, das optimal für Fahrrad- und Outdoor-Aktivitäten ist.

Aluminiumgehäuse
Lupine stellt seine Lampengehäuse nur aus erstklassigen Aluminiumlegierungen her. Sie werden von einer computergesteuerten Maschine mit hoher Präzision aus einem Aluminiumblock herausgefräst. Dadurch haben die Lampenköpfe von Lupine trotz minimaler Herstellungstoleranzen äußerst wenig Gewicht, sind aber dennoch sehr robust.

PCS
Damit kann man viel mehr machen, als nur die Lampe ein- und auszuschalten, denn das ist der Kern jeder Lupine-Leuchte. Die von Lupine entworfene Elektronik, die im PCS-Schalter steckt, gewährleistet die beste Regelung von Helligkeit und Temperatur und ist dazu in der Lage, auch bei geringer Akkuladung für äußerst helles Licht zu sorgen. Zudem bewahrt sie die Lampe vor Überhitzung sowie anderen Defekten. Rote, grüne und blaue LEDs zeigen exakt an, welcher Leuchtmodus gewählt wurde und wie es um den Ladestand des Akkus bestellt ist.

Hochbelastbare Steckkontakte und ULT-Kabel
Die extra designten Steckkontakte sind äußerst strapazierfähig und bleiben angestöpselt, auch wenn es stark auf dem Trail rumpelt. Zudem verkraften sie ordentlich Strom, denn durch die Steckverbindungen einer Lupine-Lampe düsen bis zu zehn Ampere. Die Ultra-low-Temperature-Kabel enthalten extradicken Kupferdraht, der aus einer Vielzahl von haarfeinen Drähten besteht. Dadurch lassen sich die Kabel nur schwer abknicken und bieten nur geringen Widerstand. Sie sind dank besonderer Polyurethan-Isolatoren auch bei großer Kälte oder Hitze flexibel: von -40 ° C bis + 80 ° Celsius stecken die Lupine Kabel locker weg, ohne an Funktionalität einzubüßen.

Video des Herstellers Lupine

Schon ab 22,20 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 10 Monaten; Gesamtbetrag 222,00 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00 %, effekt. Jahreszins 0,00 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Consors Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


Laufzeit (Monate) Monatliche Rate Gebundener jährl. Sollzins Effektiver Jahreszins Gesamtbetrag
10 22,20 € 0,00 % 0,00 % 222,00 €