×
  • Dr. Wack S100 Motorrad Matt-Wachs Spray (250 ml)
  • Dr. Wack S100 Motorrad Matt-Wachs Spray (250 ml)
  • Dr. Wack S100 Motorrad Matt-Wachs Spray (250 ml)
  • Dr. Wack S100 Motorrad Matt-Wachs Spray (250 ml)
  • Dr. Wack S100 Motorrad Matt-Wachs Spray (250 ml)

Dr. Wack S100 Motorrad Matt-Wachs Spray (250 ml)

ArtNr.: 189798  | 
Herstellernummer: 2460
12.99
Grundpreis: 51,96 € / 1 l
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
Versand in 1-3 Tagen
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Bei Motorrädern mit mattem Lack sollte man kein gewöhnliches Pflegemittel verwenden. Das kann die Optik ändern und sogar eine matte Oberfläche glänzend machen. Deshalb hat Dr. Wack das S100 Mattwachs-Spray entwickelt, das speziell auf Mattlack abgestimmt ist.

Technische Details Dr. Wack S100 Motorrad-Mattwachs-Spray

  • Das S100 Matt-Wachs Spray erhält den originalen Matteffekt und sorgt für einen extrem langen Schutz vor Umwelteinflüssen, wie Regen und UV-Strahlung.
  • Dieses Wachs wirkt effektiv gegen Schmutz und Öl und lässt Wasser abperlen.
  • Die behandelten Teile werden gepflegt, ohne dass der matte Effekt dabei verändert wird.
  • Das S100 Matt-Wachs Spray ist für die Pflege von matten Motorradoberflächen und Helmen sowie matten Folien geeignet.
  • Kunststoff-Flasche mit 250 ml

Achtung: NICHT auf glänzenden Oberflächen verwenden!

Hinweis: Nicht in der prallen Sonne oder auf erhitzten Oberflächen anwenden.  Flasche vor Frost geschützt aufbewahren. Aerosol nicht einatmen!

Weitere Produktinformationen Dr. Wack S100 Matt-Wachs Motorrad-Spray

Mit diesem Wachsspray schützen Sie den matten Lack Ihres Motorrads vor Witterungseinflüssen wie ultravioletter Sonneneinstrahlung und Regen und auch vor Dreck, die andernfalls den Lack angreifen und verunstalten würden. Öl und Schmutz bleiben schlecht haften und Wasser perlt schlicht ab. So pflegen Sie die Oberfläche und erhalten zugleich den ursprünglichen matten Lackeffekt - und zwar lang anhaltend. Das matte Motorradwachs ist aber nicht nur für das Motorrad selbst gedacht, auch den Helm und matte Folien lassen sich damit behandeln.

Das Motorradwachs lässt sich ganz einfach verarbeiten: Zuerst die Flasche schütteln und dann ein softes Tuch ohne Fusseln besprühen. Optional können Sie die Oberfläche auch direkt einsprayen. Verteilen Sie das Wachs anschließend auf der vorher gesäuberten, trockenen Oberfläche einheitlich. Nach einer kurzen Trocknungsphase polieren Sie das Wachs mit einem neuen, ebenfalls soften Tuch ohne Fusseln aus. Das wars!

Video Dr. Wack S100 Matt-Wachs Spray fürs Motorrad