Magura Vyron eLECT Vario-Sattelstütze

×
  • Magura Vyron eLECT Vario-Sattelstütze
  • Magura Vyron eLECT Vario-Sattelstütze
  • Magura Vyron eLECT Vario-Sattelstütze
  • Magura Vyron eLECT Vario-Sattelstütze
  • Magura Vyron eLECT Vario-Sattelstütze
121 € gespart
400.-*
279.-
ArtNr.: P-301232
EAN: 4055184014202  |  Herstellernummer: 450-32462
Durchmesser:

Magura bringt mit der Vyron eLECT die allererste verstellbare Sattelstütze ganz ohne Kabel - dafür mit Funkfernbedienung! Designed, engineered and made in Germany!

Technische Details zur Magura Vyron eLECT

  • Verstellung per Luftfeder
  • Hydraulische Klemmung mit MAGURA Royal Blood
  • Fernbedienung: per ANT+-Funkübertragung vom Lenker aus - per eLECT Remote nur für die Sattelstütze oder als Kombi-Remote für Sattelstütze und Gabel/Federbein
  • Energieversorgung (Remote / Sattelstütze): CR-2032-Batterie / NiMH-Akku mit Micro-USB-Ladebuchse; Ladezeit ca. 3 h - eine Akku-Ladung genügt für ca. 400 Absenkvorgänge oder ca. 2 Monate
  • Verstellweg: 150 mm (stufenlos)
  • Länge (gesamt): 446 mm
  • Einbauhöhe (Oberkante Sitzrohr - Unterkante Sattelgestell): 57-207 mm
  • Sattelklemmung: 2-Schrauben-System
  • Sattelstützen-Offset: 0 mm
  • Gewicht: ca. 595 g inklusive Remote
  • Durchmesser: 30,9 oder 31,6 mm
  • Farbe: Schwarz mit Laser-Gravur
  • Modell 2017

Weitere Profuktinformationen

Ohne Vario-Sattelstütze kommt heutzutage kein All-Mountain- und kein Enduro-Fahrer mehr aus. Dank dieser genialen Erfindung ist man auf anspruchsvollen Trails sicherer unterwegs und hat zudem mehr Fun, denn ein Knopfdruck genügt und schon befindet sich der Sattel für die jeweilige Fahrsituation auf der richtigen Höhe. Geht es steil bergab, versenkt man die Sattelstütze für maximale Kontrolle. Folgt im Anschluss ein heftiger Anstieg, fährt man die Stütze wieder aus, um effizient hochpedalieren zu können. Und auch für weniger extreme Geländeschwankungen ist Maguras Vyron eLECT gerüstet, denn sie lässt sich stufenlos verstellen. Wenn es also nicht so steil bergab geht, fährt man die Vario-Sattelstütze entsprechend nur ein Stückchen ein.

Die Funkfernbedienung eLECT

Aufgrund der ausschließlich von Magura hergestellten Wireless-Fernbedienung eLECT fällt die Vyron funktionaler und anwenderfreundlicher aus. Sie brauchen nur kurz den Knopf der am Lenker befestigten Remote zu drücken und schon lässt sich die Höhe des  Sattel stufenlos um 150 mm verstellen. Die Funkfernbedienung hat sich bei Magura schon im Zusammenspiel mit Federgabeln und Dämpfern im Cross-County-Betrieb bewährt. Bei den CC-Rennen setzt man wie jetzt bei der Vyron auf den ANT+-Funkstandard. Die eLECT können Sie nach Wunsch links oder rechts am Lenker anbringen - die Bedienknöpfe befinden sich unmittelbar am Griff des Lenkers. Ist Ihr MTB zudem mit einer Federgabel oder einem Dämpfer von Magura ausgestattet, die über eLECT-Funktionalität verfügen, können Sie wählen: Auf Wunsch bedienen die 3 Knöpfe der Fernbedienung die Federung sowie die Vario-Stütze.

Sicher und variabel

Um die Sattelstütze sicher hydraulisch zu klemmen, verwendet Magura sein berühmtes Royal Blood, wodurch das System quasi nicht gewartet werden muss. Sollte es doch einmal notwendig sein, wurde die Technik so designt, dass man die Hydraulik ganz simpel entlüften kann. Zudem ist es kein großer Aufwand, mit der Vyron die Bikes zu wechseln, da die Remote einen Schnellverschluss besitzt und die Bedienung drahtlos erfolgt. Sie brauchen also nicht erst umständlich Züge zu verlegen. Deshalb können Sie sie auch als Diebstahlschutz einfach entfernen.

Auch für den Notfall gerüstet

Um Strom zu sparen, schalten Sie die Vyron einfach in den Schlafmodus. Damit sie daraus rechtzeitig erwacht und keinen Absenkbefehl versäumt, hat ihr Magura einen Bewegungssensor spendiert. Der lässt sich auch in Kombination mit dem Digitaltacho eLECT Coach (nicht im Lieferumfang enthalten) nutzen, der so jedes Absenken Ihrer Sattelstütze registriert. Sollte einmal der Batterie der Fernbedienung oder dem Akku der Vario-Stütze der Strom knapp werden, kann die Vyron noch bis zu zwanzigmal abgesenkt werden - so ist auch im Notfall die Funktion gewährleistet. Sind Sie dann zu Hause, können Sie über USB am Ladegerät die Sattelstütze sowie die Fernbedienung wieder aufladen.

Tested on Trail in der Zeitschrift MOUNTAINBIKE Ausgabe 01/2016:

+ Innovatives System

+ Super einfache Montage

+ Tadellose Hydrailik-Funktion

+ Viel Hub, noch gutes Gewicht

Test der Zeitschrift BIKE Ausgabe 02/2016: Sehr gut!

Aus dem Fazit: "Statt Leitungswirrwarr im Rahmen überträgt die innovative Vyron den Auf- und Abbefehl drahtlos per Ant+. Das funktioniert zuverlässig [...]"

Video zur Vyron-Remote eLECT

Schon ab 10,12 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 30 Monaten; Gesamtbetrag 303,60 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 6,69 %, effekt. Jahreszins 6,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


Laufzeit (Monate) Monatliche Rate Gebundener jährl. Sollzins Effektiver Jahreszins Gesamtbetrag
10 27,90 € 0,00 % 0,00 % 279,00 €
30 10,12 € 6,69 % 6,90 % 303,60 €
Top Online Shop Deutschlands beste Online-Händler Deutschlands beste Händler
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten