×
  • Shimano Ultegra Di2 ST-6870 Schalt-Bremshebel (2x11-fach)

Shimano Ultegra Di2 ST-6870 Schalt-Bremshebel (2x11-fach)

ArtNr.: 306867  |  EAN: 4524667929888
Herstellernummer: 85205322
89.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Version:
Fragen zum Artikel
lieferbar 7-14 Tage
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Mit diesen Schalt-Bremshebeln kontrollieren Sie die Schaltvorgänge von Shimanos elektrischer Schaltung perfekt - sie reagieren ebenso rasch wie exakt. Zudem lassen Sie sich programmieren, sodass man die Gangwechsel ganz auf die persönlichen Vorlieben zuschneidern kann.

Technische Details Shimano Ultegra Di2 ST-6870 Schalt-Bremshebel

  • Programmierbare Multi-Shift-Funktion
  • Extrem schnelles und präzises Schalten
  • Geringe Wartung mit lang anhaltender Leistung
  • Saubere Verkabelung dank E-Tube-Verbindung: Satelliten-Schalter für Oberlenker oder Unterlenker lassen sich einfach integrieren
  • Verbesserte Ergonomie für einfacheren Zugang zu den Schalttasten von der Oberseite der Griffe
  • Kabelanschluss: EW-SD50
  • Einsatzbereich: Road
  • Griffweiteneinstellung: integriert
  • Kompatible Bremsen: SLR-EV, mechanische Scheibenbremse (Road)
  • Material Bremshebel: Aluminium
  • Anschluss E-Tube: 2 (pro Griff)
  • Anschluss für Sprinterschalter: 1 (pro Griff)
  • Gewicht: ca. 295 g (Paar)

Weitere Produktinformationen Shimano Ultegra Di2 ST-6870 Rennrad-Schalt-Bremshebel

Das Bremsen und Schalten geht mit diesen Rennrad-Hebeln ganz mühelos vonstatten. Shimano hat ihr Design nach ergonomischen Gesichtspunkten aktualisiert, sodass man nun besser von oben an die Schalttasten kommt. Die Verkabelung funktioniert dank Shimanos E-Tube-System tadellos, damit kann man Satellitenschalter für Unter- oder Oberlenker kinderleicht anbringen. Der Wartungsaufwand ist dabei gering, ohne dass es zu Performance-Einbußen beim Schalten kommen würde. Wie weit der Griff des Di2-Bremshebels vom Lenker entfernt ist, kann man einstellen und so auf die eigene Handgröße beziehungsweise Fingerlänge anpassen. Die Ultegra-Schalthebel werden aus Aluminium gefertigt und wiegen zusammen rund 295 Gramm. Sie sind kompatibel mit mechanischen Disc-Brakes und SLR-EV-Seitenzugbremsen.

Shimanos Fahrradantriebstechnologien

SEIS: Das Shimano Electric Intelligent System ist ein innovatives computerisiertes Schaltsystem, das die neue elektronische Di2-Technik mit der alterprobten mechanischen SIS-Technologie, die eine exzellente Schaltperformance bietet, vereint. Die elektronische Schalttechnik ist von Profis unter diversen Konditionen erprobt worden: Nässe, Schlamm, sehr niedrigen Temperaturen, Kopfsteinpflaster. Ein Vorteil der Elektroschaltung ist, dass man ganz ohne Kraft schalten kann - ein Knopfdruck reicht zum Wechseln der Gänge. Dadurch können die Hände immer fest am Lenker bleiben und die Fahrt kontrollieren. Zudem kann man immer noch exakt schalten, auch wenn man keine Kraft mehr hat oder die Hände aufgrund von Kälte ohne Gefühl sind. Dreckige und gelängte Schaltzüge und damit eine verminderte Schaltperformace gehören der Vergangenheit an, da hier die Gangwechselsignale elektronisch per Kabel transportiert werden. Die Umstellung auf das elektronische Schalten ist nur marginal, denn die für die Gangwechsel zuständigen Buttons funktionieren fast genauso wie die gewohnten mechanischen Dual-Control-Shifter.

E-Tube: Die Systemplattform für Di2-Komponenten transportiert interaktive Signale und liefert den elektronischen Komponenten den benötigten Strom per Plug and Play. Bei ihr haben Frost und Korrosion keine Chance und es kann sich nichts dehnen. Überdies ist fast keine Wartung notwendig. Die elektronischen Bauteile lassen sich individuell per E-Tube Project justieren und die Firmware kann man am Windows-PC am Tablet oder Handy aktualisieren. Mit dieser Technologie hat man jederzeit den vollen Überblick über den aktuellen Stand seines Systems und der einzelnen elektronischen Bauteile.

Dual Control Lever: Diese Hebel dienen sowohl zum Schalten als auch zum Bremsen. Dank des ergonomischen Designs bieten sie dabei viel Komfort. Die dahinterstehende Technik stammt aus dem Mountainbike-Bereich und ist deshalb sehr robust. Da die Bedienung des Schalthebels äußerst mühelos vonstatten geht, reicht ein Finger, um die Gänge zu wechseln - egal ob an der Kassette oder an der Kurbel. Die Schalt-Bremshebel von Dura-Ace, Ultegra und 105 wurden weiter verbessert, etwa durch ein leichteres Gelenk sowie die Integrierung des Schaltzugs, sodass man leichter lenken kann. Aus dem Zusammenwirken all der kleinen und besonders exakt hergestellten Komponenten resultieren äußerst genaue und schnelle Gangwechsel.

SLR-EV: Diese Technologie greift auf ein Kurzarm-Bremsendesign mit 2 Lagern und 1 Rolle zurück, wodurch das Gelenkareal effizienter arbeitet und das Dosieren und der Kraftaufwand beim Ziehen der Bremse optimiert werden. Aufgrund des kurzen Arms entsteht weniger Reibung am Gelenk, woraus sich ein besseres Ansprechverhalten ergibt. Zudem kann die Funktion so äußerst effizient gestaltet werden. Dazu trägt auch das System aus einer Rolle und zwei Lagern erheblich bei.

Video zum Fahrrad-Komponenten-Hersteller Shimano

29.96 € gespart
89.95*
59.99
29 % gespart
30.95*
21.99