Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag Grün
×
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag
  • Deuter Passway 2 Crossbody Bag

Deuter
Passway 2 Crossbody Bag Grün

ArtNr.: 313692
10.01 € gespart
auf UVP
statt 50.- UVP
39.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
lieferbar 1-3 Tage
Fragen zum Artikel

In der topmodischen Crossover Bag können Sie alles mit sich führen, was Sie bei einem Stadtausflug oder einer Bergwanderung brauchen, zum Beispiel Sonnenbrille, Reiseführer, Smartphone, Geld, Schlüssel und was Kleines zum Knabbern.

Technische Daten Deuter Passway 2 Crossbody Bag

  • RV-Hauptfach mit kleinen Innentaschen
  • RV-Fronttasche
  • Justierbarer Schultergurt
  • Schlüsselclip
  • Material: 300D PES RECYCLED
  • H x B x T: 17 x 29 x 7 cm
  • Gewicht: ca. 190 g

Weitere Produktinformationen Deuter Passway 2 Crossover Bag

Das Hauptfach, das per Reißverschluss gesichert wird, verfügt über diverse Innentaschen, sodass Sie Ihr Gepäck ordentlich verstauen können. An der Taschenvorderseite befindet sich ebenfalls ein Reißverschlussfach. Der Schultergurt ist anpassbar, sodass Sie ihn auf ihre individuellen Körpermaße einstellen können, was einen guten Tragekomfort gewährleistet. Übedies lässt sich die Passway 2 so auch als Hüfttasche beziehungsweise Bauchtasche nutzen. Dank eines speziellen Halters können Sie Ihren Schlüssel nicht verlieren, auch wenn die Bauchtasche geöffnet ist. Die Schultertasche wiegt circa 190 Gramm und misst 17 x 29 x 7 Zentimeter.

Nachhaltige Produktion bei Deuter

Bündnis für nachhaltige Textilien: Seit 2015 ist Deuter Mitglied dieser Regierungsinitiative, die gesellschaftliche, umweltschonende und wirtschaftliche Verbesserungen rund um das Thema Textilien anstrebt.

Fair Wear Foundation: Diese Initiative, bei der Deuter seit 2011 Mitglied ist, setzt sich für bessere Arbeitskonditionen bei der Produktion von Textilien besonders in den Fertigungsländern ein. Seit 2013 hat Deuter den Leader-Status inne.

PFC-frei: Perfluorcarbone finden sich leider inzwischen überall auf der Welt - in der Luft, im Trinkwasser, sogar im Blut und in der Muttermilch. Manche sind krebserregend und haben negative Auswirkungen auf die Fortpflanzung. Zudem bauen sie sich nur langsam beziehungsweise gar nicht ab. Aus diesem Grund verzichtet Deuter seit 2020 auf den Einsatz dieses bedenklichen Stoffes, der häufig zur Imprägnierung von Outdoor-Produkten genutzt wird. Deuter nutzt stattdessen "Durable Water Repellency" (DWR). Dieses Verfahren schädigt die Umwelt nicht und stellt keine Gefahr für die Gesundheit dar.

Bluesign: Bluesign steht für die strikteste Norm im Umwelt-, Verbraucher- und Arbeitsschutz. Sämtliche Faktoren in der Herstellung, die sich auf die Umwelt auswirken, werden kritisch begutachtet und ständig verbessert: Werkstoffverwendung, Energie, Wasser, Abwasser, Abluft, Schallemission, Müll, Handhabung von Gefahrstoffen. Um die Auszeichnung "bluesign approved fabric" zu erhalten, müssen sich die Erzeugnisse zu wenigstens neunzig Prozent aus Werkstoffen zusammensetzen, die das Bluesign-Siegel aufweisen.

Grüner Knopf: Dieses staatliche Siegel steht für nachhaltig produzierte Kleidung, und zwar sowohl sozial als auch ökologisch. Hersteller, die für ihre Textilien den Grünen Knopf nutzen möchten, müssen 46 Umwelt- und Sozialstandards einhalten, die hohe Anforderungen stellen - 20 das Unternehmen betreffend sowie 26 für das jeweilige Produkt. Dabei geht es beispielsweise um Mindestlöhne, Arbeitszeitbeschränkungen und das Verbot von Zwangs- und Kinderarbeit. Zudem wird die Verwendung gefährlicher chemischer Stoffe und Weichmacher untersagt und bei der Fertigung müssen strikte Abwassergrenzwerte eingehalten werden. Die Konditionen werden vom Staat bestimmt und von autonomen Gutachtern geprüft.

Klimaneutral: Deuter spart bei der Produktion so viel CO2 wie möglich ein, doch eine vollkommen klimaneutrale Herstellung ist aktuell leider nicht möglich. Aus diesem Grund kompensiert der Hersteller die Emissionen in Kooperation mit Climate Partner und setzt entsprechende Summen für ausgewählte Projekte zum Klima- und Sozialschutz ein. Auch die Emissionen des Firmenstandorts werden voll ausgeglichen. Dazu werden Solarenergie in Outapi, Namibia und Waldschutz des Kasigau Wildlife Korridors Kenia finanziell unterstützt. Zudem wurde der Firmenstandort durch bauliche und infrastrukturelle Aktionen bereits emissionsarm umgestaltet.

10 % gespart
auf UVP
statt 9.95 UVP
8.95
24.96 € gespart
auf UVP
statt 69.95 UVP
44.99

Videos

Beim Klick auf diese Schaltfläche erlaubst du, dass eine Verbindung zum YouTube-Service hergestellt und dir ein YouTube-Video angezeigt wird. Dadurch werden personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) an YouTube übermittelt. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.