Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
×
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack
  • Evoc Trail Pro Protektor-Rucksack

Evoc
Trail Pro Protektor-Rucksack

ArtNr.: P-310983
41 € gespart
auf UVP
statt 230.- UVP
189.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel

Der Evoc Trail verfügt über eine kompakte, windschnittige Form und eine ansprechende, moderne Farbgestaltung in Gelb und Blau. Jedoch kann er weit mehr, als nur gut aussehen. Der integrierte Liteshield Plus Rückenprotektor absorbiert im Falle eines Sturzes bis zu 95 % der Aufprallenergie. Zudem ist der Mountainbike-Rucksack sehr robust, langlebig und leicht. Inklusive Rückenpanzer wiegt die Variante mit 10 Litern Volumen lediglich etwa 1.000 Gramm, und die Version mit 16 Litern Fassungsvermögen circa 1.100 Gramm.

Technische Details Evoc Trail Pro Mountainbike-Rucksack

  • Integrierter Liteshield Plus Back Protector (Rückenprotektor) mit 95 % Schockabsorption
  • Farbe: Curry/Denim (Gelb/Blau)
  • Volumen: 10 l; 16 l
  • Größe: L/XL (Torsohöhe: 48 - 53 cm)
  • Hüftgurtlänge: 84 - 122 cm
  • Gewicht: ca. 1.000 g (10 l); ca. 1.100 g (16 l)
  • Extra Wide Hip Wings (Extra breite Hüftflügel)
  • Hip Belt Pouch (Hüftgurttasche)
  • Fach für Mobiltelefon
  • Brillenfach
  • Trinkblasenfach bis 3 l
  • Hydration Clip (zur Fixierung des Trinkschlauchs)
  • Werkzeugfach
  • Seamless Shoulder Straps (Nahtlose Schultergurte)
  • Backlight Clip (Schlaufe zur Befestigung eines Rücklichts)
  • 2-Step Zip System
  • Inklusive Signal Whistle (Signalpfeife)
  • Notfallplan

Weitere Produktinformationen Evoc Trail Pro Rucksack

Am Hüftgurt ist eine kleine Tasche angebracht, für Dinge die man stets zur Hand haben möchte. Er ist mit extra breiten Flügeln ausgestattet, die für einen hohen Tragekomfort sorgen, und kann in seiner Länge von 84 bis 122 Zentimetern eingestellt werden. Die Schultergurte sind nahtlos, um eine mögliche Schwachstelle zu vermeiden. Zudem passen sie sich der Schulterbreite des Trägers ideal an. Damit auch im Inneren alles seine Ordnung hat, gibt es ein Fach für Mobiltelefone, ein Brillenfach und ein Werkzeugfach, dass mit einer Hand geöffnet werden kann, sogar wenn man Handschuhe trägt. Zusätzlich unterstütz die 2-Step Zip Reißverschlussführung einen zusätzlich beim Organisationsmanagement des Inhalts.

Ein weiteres Fach bietet Platz für Trinkblasen mit einem Fassungsvermögen von maximal 3 Litern. Der Trinkschlauch wird durch eine Öffnung gefädelt, und kann an dem dafür vorgesehenen Hydration Clip befestigt werden. So ist das erfrischende Getränk stets nur einen Handgriff entfernt. An der Rückseite ist eine Schlaufe vorhanden, an der man ein Licht anbringen kann. Neben dem Rucksack in Größe L/XL, der sich für Fahrer mit einer Torsohöhe von 48 bis 53 Zentimetern eignet, werden auch eine Signalpfeife und ein Notfallplan mitgeliefert.

Da Rückenprotektoren ebenso wie Fahrrad-Helme lebenswichtige Körperteile schützen, ist es notwendig, diesen nach einem heftigeren Sturz auszutauschen. Als besonderen Service bietet Evoc an, diese kostenfrei zu ersetzen. Das gilt für alle gebrochenen oder deformierten Liteshield (Air), Airshield und Liteshield Plus Protektoren. Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, kann sich direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzen. Bitte bewahren Sie deshalb die zugehörige Rechnung sorgfältig auf.

Testergebnisse Evoc Trail Pro MTB-Rucksack

Test der 16-Liter-Version in der Zeitschrift FREERIDE in der Ausgabe 02/2023: 9 von 10 Punkten! Handhabung & Tragekomfort 6 von 6 Punkten!

"Der Trail Pro ist die ideale Wahl für ausgedehnte Enduro-Touren. Trotz Level-2-Protektor hält sich das Gewicht in Grenzen. Mit der Kombi aus beweglichen Schultergurten, mächtigen Hüftflügeln und dem bewährten Stretch-Gurt unklammert er den Träger förmlich in der Abfahrt und sitzt enorm sicher. Weit öffnende Fächer gewähren perfekte Übersicht über den Inhalt, in die voluminösen Hüfttaschen passt sogar ein Smartphone. Lediglich die mäßige Belüftung, das Trinkblasen-Handling und der stolze Preis geben Anlass für etwas Kritik."

25 % gespart
auf UVP
statt 7.99 UVP
5.99
17 % gespart
auf UVP
statt 42.- UVP
34.99

Technologien des Herstellers Evoc

Air Circulation: Diese Technologie sorgt auch bei starkem Schwitzen, hervorgerufen durch anstrengend zu fahrende Strecken, für eine hervorragende Belüftung. Der Luftstrom fließt dauerhaft von unten nach oben, dabei kann Luft zudem seitlich abströmen. Die Polsterung hat Evoc verringert, sodass die Luft besser zirkulieren kann, ohne dass sich der Rucksack deshalb weniger bequem tragen würde.

Airo Flex: Dieses Material ist äußerst robust, aber dennoch atmungsaktiv und dehnbar. Es wird bei Evocs High-End-Hüftgurten verwendet und garantiert exzellenten Tragekomfort, da es die ideale Lastübertragung und bestmögliche Belüftung gewährleistet.

Body Hugging: Der Rucksack wird so eng wie möglich am Rücken positioniert, wobei das Tragegewicht durch eine große Auflagefläche über die Hüften verteilt wird. Aufgrund der verbesserten Verbindung der großen Hüftflossen mit den Schulterträgern behält der Fahrradrucksack auch bei heftigem Trailgerüttel seine Platz am Rücken bei - das erhöht den Tragekomfort und schränkt die Kontrolle über das MTB nicht ein.

Brace Link: Mit diesem System lassen sich die Schultergurte ideal auf die Schulterbreite des Trägers einstellen. Da die Ausrichtung veränderbar ist, wird die Traglast besser auf den Körperschwerpunkt verlagert. Zudem hat man keine so große Fläche, die auf dem Körper aufliegt, und man kann einen Nackenprotektor tragen.

Liteshield Plus System: Dieser Rückenprotektor wiegt besonders wenig, ist biegsam und temperaturunempfindlich bei gleichzeitig herausragender Schutzfunktion. Evoc kombiniert bei dieser Zwei-Komponenten-Sandwich-Konstruktion eine TPU-Trägerschicht mit expandiertem Polypropylen. Hierbei werden die Polypropylenbällchen mit Wasserdampf bei hohem Druck geformt und zugleich mit der Trägerschicht zusammengefügt. Dabei werden keinerlei Lösungsmittel oder Klebstoffe verwendet. Die Wirbelsäule samt Steiß wird von dem hochkomprimierten EPP-Schaum optimal vor Verletzungen bewahrt. Der Schaum hat verschlossene Poren, wodurch Dreck und Nässe das Material nicht penetrieren können. Durch die plus- beziehungsweise kreuzförmigen Komponenten an der auf dem Rücken aufliegenden Seite werden Belüftungskanäle gebildet, durch die Luft strömen kann, was für einen kühlen Rücken sorgt und starkem Schwitzen vorbeugt. Überdies kann sich der Protektor dadurch in alle Richtungen biegen und so an die individuelle Rückenform anpassen. Das gewährleistet festen Sitz und guten Tragekomfort. Dazu tragen auch die querlaufenden Flexlinien bei. Die Trägerlage aus TPU an der gegenüberliegenden Seite ist reißfest und sorgt dafür, dass der Protektor seine Form behält.


Videos

Beim Klick auf diese Schaltfläche erlaubst du, dass eine Verbindung zum YouTube-Service hergestellt und dir ein YouTube-Video angezeigt wird. Dadurch werden personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) an YouTube übermittelt. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.