×
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")
  • Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")

Shimano Deore WH-MT601 MTB-Laufrad (27,5")

ArtNr.: 308823  |  EAN: 4550170622060
Herstellernummer: E-WHMT601LRED7B
5 % gespart
114.95*
109.-
Fragen zum Artikel
lieferbar 1-3 Tage
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Die MTB-Laufräder garantieren Fahrspaß auf dem Trail. Sie bieten eine gute Beschleunigungsleistung und sind natürlich vorbereitet für die Montage einer Scheibenbremse mit Shimanos Centerlock-Aufnahme. Sie können Tubeless-Reifen aufziehen, um mit weniger Luftdruck zu fahren und so mehr Grip zu generieren. Zusätzlich spart man ohne Schlauch natürlich Gewicht.

Technische Details Shimano Deore WH-MT601 Mountainbike-Laufrad

  • Tubeless-Laufrad
  • Einsatzbereich: MTB
  • Größe: 27,5"
  • Gänge: 12-fach
  • Lochzahl: 24 Loch
  • Speichenanzahl 24
  • Material Felge: Aluminium
  • Material Speiche: Edelstahl
  • Nippel: Aluminium
  • Höhe/Breite Felge: 21/28,8 mm
  • Material Nabenkörper: Aluminium
  • Finish Speiche: Niro Schwarz
  • Freilauf: Micro Spline
  • Disc-Aufnahme: Centerlock
  • Achsstandard: VR Steckachse 15 mm, HR Steckachse 12 mm

Steckachsen nicht im Lieferumfang enthalten

Weitere Produktinformationen Shimano Deore WH-MT 601 MTB-Laufrad

Die Aluminiumfelge der 27,5"-Laufräder ist 21 Millimeter hoch und 28,8 Millimeter breit. Sie wird mit 24 schwarzen Niro-Speichen samt Edelstahlnippeln an der Nabe befestigt, die ebenfalls aus Alu gefertigt wird. Das Hinterrad ist kompatibel mit 12-fach-Kassetten und wird mit einer 12-Millimeter-Steckachse am Rahmen befestigt. Beim Vorderrad kommt eine 15-Millimeter-Steckachse zum Einsatz.

Technologien

Micro Spline: Diese Technologie hat Shimano zum Patent angemeldet. Dabei wird dank einer leichten Freehub-Nabe das Gewicht der Fahrrad-Kassette gedrückt, deren größtes Ritzel über zehn Zähne verfügt. Zudem wird die Fahrstabilität um 30 Prozent gesteigert und das Ansprechen wird um maximal 7,6 Grad beschleunigt.

Centerlock: Durch die Befestigung einer Bremsscheibe per Sicherungsring gehen Montage und Demontage schneller von der Hand. Das spart einerseits bei der Fahrradwerkstatt Servicekosten und andererseits wertvolle Freizeit, wenn man selbst Hand anlegt. Weil die Bremsscheibe sicher auf dem Vielzahnprofil sitzt, werden Genauigkeit und Festigkeit verbessert, was die Effektivität der Bremse steigert.

Video zum Micro-Spline-Freilauf von Shimano