Shimano SLX RD-M7120-SGS MTB-Schaltwerk (12-fach)
  • Shimano SLX RD-M7120-SGS MTB-Schaltwerk (12-fach)
  • Shimano SLX RD-M7120-SGS MTB-Schaltwerk (12-fach)
×
  • Shimano SLX RD-M7120-SGS MTB-Schaltwerk (12-fach)
  • Shimano SLX RD-M7120-SGS MTB-Schaltwerk (12-fach)

Shimano
SLX RD-M7120-SGS MTB-Schaltwerk (12-fach)

ArtNr.: 310029
29.96 € gespart
auf UVP
statt 99.95 UVP
69.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
lieferbar 1-3 Tage
Der Verkauf dieses Artikels außerhalb der Europäischen Union und der Mitgliedsstaaten der European Free Trade Association (EFTA) kann nicht erfolgen.
Fragen zum Artikel

Das 12-fach-Schaltwerk ermöglicht exakte, sanfte Gangwechsel ohne lästiges Kettenklappern dank aktueller, innovativer Technik. Damit genießen Sie auf jedem Trail, egal ob flowig oder technisch anspruchsvoll, komfortable Gangwechsel.

Technische Daten Shimano SLX RD-M7120 MTB-Schaltwerk

  • Einsatzbereich: MTB
  • Befestigung: Direktmontage
  • Technik: Top Normal
  • Käfig: lang
  • Schaltstufen hinten: 12-fach
  • Empfohlene Kette: HG 12-fach
  • Gesamtkapazität: 45 Z
  • Größtes Ritzel: 45 Zähne
  • Kleinstes Ritzel: 10 Zähne
  • Gewicht: ca. 322 g
  • Farbe: Schwarz-Grau

Weitere Produktinformationen Shimano SLX RD-M7120 Mountainbike-Schaltwerk

In den kleineren Gängen wurde die Spannung von Fahrradkette und Schaltwerk verringert. Ferner hat Shimano die 13-Zähne-Röllchen vergrößert und an der Schaltschwinge einen Anschlagsdämpfer integriert. All diese Verbesserungen führen insgesamt dazu, dass der Antrieb mit weniger Nebengeräuschen arbeitet. Das MTB-Schaltwerk ist kompatibel mit Zwölffach-Kassetten und wird mittels Direktmontage befestigt. Die Gesamtkapazität beträgt 45 Zähne. Das größte Ritzel muss 45 Zähne haben, das kleinste 10 Zähne. Das SGS-Modell mit dem langen Schaltwerkskäfig, an dem sich ein Dämpfer befindet, kommt auf ein Gewicht von circa 322 Gramm. Shimano empfiehlt, das 12-fach-Schaltwerk in Kombination mit einer HG-Zwölffach-Kette zu verwenden.

Schaltungstechnologien von Shimano

Shadow RD+: Die Shadow-Plus-Technologie "beruhigt" die Kette auf Knopfdruck. Ein Stabilisator am Schaltwerk, der den Käfig mit verstärkter Reibung festhält, und eine gesteigerte Federspannung lassen die Kette weniger herumschlagen, wodurch sie nicht mehr abspringt. Damit spart man Geld und Gewicht, weil man keine Kettenführung mehr braucht. Außerdem kostet es weniger Nerven, weil das lästige Kettenklappern verhindert wird.

Top Normal: Auf Schaltwerke mit Top-Normal-Technik wird per Feder Druck ausgeübt. Sie bieten eine kurze Reaktionszeit, wodurch sie mehrere Gänge rascher herunterschalten. Zudem schalten Biker, die Wert auf Reaktionsschnelligkeit legen, am liebsten mit dem Daumen herunter.

43 % gespart
auf UVP
statt 22.95 UVP
12.99

Videos

Beim Klick auf diese Schaltfläche erlaubst du, dass eine Verbindung zum YouTube-Service hergestellt und dir ein YouTube-Video angezeigt wird. Dadurch werden personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) an YouTube übermittelt. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.