Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Bachtenkirch Ragazzi Kinder Mädchenfahrrad 14
  • Bachtenkirch Ragazzi Kinder Mädchenfahrrad 14

Bachtenkirch Ragazzi Kinder Mädchenfahrrad 14

ArtNr.: P-83399  |  EAN: 4033365044118
Herstellernummer: 411-RZ-04
40 € gespart
129.-*
89.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Größe:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht
Das niedliche Kinderfahrrad für Mädchen ist genau das Richtige, um erste Versuche auf zwei Rädern zu starten. Das Mädchen-Rad aus dem Hause Bachtenkirchen vereint kindliches Design mit kindgerechter Sicherheit. 

Bachtenkirch Ragazzi Kinder Mädchenfahrrad 14"

  • Mit den rutschfesten Griffen hat das kleine Mädchen ihren Lenker gut im Griff auch wenn es draußen heiß ist und die kleinen Finger ins Schwitzen kommen.
  • Der geschlossene Kettenkasten schützt die Beine vor Verletzungen durch das Kettenblatt und die Kleidung vor Kettenschmiere.
  • Das Lenkerpolster verhindert größere Verletzungen bei Stürtzen über den Lenker.
  • Die Schutzbleche, im farbgetreuen rosa lackiert, halten Dreckspritzer und kleine Steinchen vom Körper und Gesicht fern. Das Ragazzi Kinderrad hat dazu noch eine Verlängerung am Schutzblech für besonders großen Schutz. Das Gummimaterial sorgt dafür, dass sich das Kind beim Vorbeigehen, Absteigen oder Hinfallen nicht verletzt.
  • Der dem weiß-rosa Design angepasste Sattel sorgt für Komfort und Fahrfreude.
  • Der leicht nach hinten geschwungene Lenker bietet eine gute Sitzposition und einen guten Überblick.
  • Rücktrittbremse

Weitere Detail zum Kinderfahrrad von Bachtenkirch

Zum Transportieren von Kindergartentasche, Sandspielzeug oder der Lieblingspuppe hat das Ragazzi Mädchenfahrrad einen Gepäckträger im schön lackierten Rosa, der praktisch und optisch das ganze Sorglospaket noch abrundet.

Ein tiefer Einstieg erleichtert ihrem Kind das Auf- und Absteigen.

Sie Sicherheitsvorkehrungen treffen die Eltern und das Kind sollte - wenn möglich - über Farbe, Optik und Design entscheiden dürfen. Denn wer sein Rad liebt - der fährt!

Das wichtigste Kriterium beim Kauf eines Kinderrades sind die körperlichen Voraussetzungen, also die Größe und die Beinlänge, sowie die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes. Das Alter hat hier erstmal eine zweitrangige Bedeutung. Im Allgemeinen stehen zwar bei Kindern die Körpergröße und Schrittlänge in einem festen Verhältnis, aber sie sollten sich trotzdem die kurze Mühe machen und die Schrittlänge Ihres Kindes messen. Damit ihr Kind von Anfang an viel Freude beim Fahrradfahren hat. Denn schon ganz bald unternehmen die Kids größere Erkundungsfahrten.