×
  • Shido Duo DC1.0 Ladegerät 1A EU

Shido Duo DC1.0 Ladegerät 1A EU

ArtNr.: 476160  | 
Herstellernummer: SHIDO DC1.0 EU
10 € gespart
59.95*
49.95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
lieferbar 1-3 Tage
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Um die hervorragende Leistung von Lithium Batterien aufrechtzuerhalten, benötigt man das richtige Ladegerät. Der einzigartige Algorithmus des Shido DC 1.0 ermöglicht es, Lithium-LiFePO4 und Blei-Säure-Batterien mit ein und demselben Ladegerät aufzuladen.

Technische Details Shido DC1.0 Ladegerät

  • Klare Trennung der Lademodi für Lithium- und für Blei-Säure-Batterien.
  • Verbesserter Ladealgorithmus für Lithium- und für Blei-Säure-Modus.
  • Batterierettung für tiefentladene Batterien.
  • Batteriezustandsprüfung nach Aufladen.
  • Ladungserhaltungsmodus mit Spannungsprüfungen aller 4 Stunden.
  • Schutz vor Verpolung, Überladung, Überstrom, Überhitzung und Kurzschluss.
  • Benutzerfreundliche Erkennung von verpolten, entladenen oder beschädigten Batterien.
  • IP 65, wasserdicht.
  • Anpassung an unterschiedliche Netzspannungen und Ausgabe eines konstanten Ladestroms.
  • Batterietyp: Lithium LiFePO4 | Blei-Säure: GEL, AGM, WET
  • Eingang: 220-240V AC 50-60Hz
  • Ausgang:12V 1A DC
  • Abmessungen: 180 x 80 x 40mm
  • Gewicht: etwa 0,4Kg
  • IP-Bewertung: IP 65
  • Akku: 2-40 Ah > Aufladen / 2-100 Ah > Wartung

Weitere Informationen des Shido DC1.0 Ladegeräts

Durch den verbesserten Ladealgorithmus des DC1.0 Ladegeräts ist es möglich, Lithium und Blei-Säure-Batterien mit dem gleichen Ladegerät aufzuladen. Bei einem schonenden Ladevorgang kommt es vor allem auf die Anfangsspannung an. Hierzu verwendet das Ladegerät von Shido eine sehr niedrige Spannung, um eine tiefentladenen Lithiumbatterie sehr behutsam aufzuwecken und um ein Versagen der Batterie bestmöglich zu vermeiden. Tiefentladene Batterien können durch das vorsichtige vorgehen des Shido Ladegeräts noch gerettet werden. Während des Ladevorgangs wird in regelmäßigen Abständen, alle vier Stunden, eine Spannungsprüfung vorgenommen. Auch nach erfolgreicher Beendigung des Ladevorgangs wir die Spannung final geprüft. Sollte diese noch nicht im optimalen Bereich sein, startet das DC1.0 den Ladevorgang erneut. 

Die Batterie kann unbesorgt auch über Nacht angeschlossen werden, da das Ladegerät vor Verpolung, Überladung, Überstrom, Überhitzung und einem Kurzschluss schützt. Sollte die Batterie bereits verpolt, entladen oder beschädigt sein, wird dies durch das Gerät rechtzeitig erkannt. Es ist ebenfalls nach IP 65 Standard wasserdicht und somit auch ideal für Unterwegs geeignet. Die Eingangsspannung liegt bei 220 bis 240 Volt (AC) und 50-60 Herz. Die Ausgangsspannung liegt bei 12V und 1A (DC).

Wartungs und Ladealgorithmus für Blei-Säure Batterie: 8 Phasen

  1. Erkennung
  2. Puls (Bleisäure)
  3. Restaurierung
  4. Bulk Charge
  5. Abnehmender Strom
  6. Absorption
  7. Batterieprüfung
  8. Floating (Bleisäure)

Ladealgorithmus für Lithium:  7 Phasen

1   Erkennung
2   Restaurierung
3   Bulk Charge
4   Abnehmender Strom
5   Absorption
6   Batterietest
7   Überwachung