iXS Rina Motorradjacke Textil Damen

×
  • iXS Rina Motorradjacke Textil Damen
120.9 € gespart
219.90**
99.-
in 3-7 Tagen verfügbar!
ArtNr.: 389429
EAN: 7613018896607  |  Herstellernummer: X55030-213 DXL
Variante:

Schicke Motorradjacke mit modischem Damenschnitt! Für Motorradtouristinnen die Wert auf Optik, Funktionalität und Sicherheit legen, ist die Textiljacke Rina von iXS die perfekte Wahl!

iXS Rina Textiljacke Produktdetails

  • Damenjacke aus 600D HD Polyoxford
  • soltoTEX Z-Liner Membrane
  • Antiseptisches Polyester-Netzfutter mit Wasserbarriere
  • austrennbares CYNIX Thermofutter mit wärmenden Komfort-Manschetten (am Ärmel per Knopflaschen befestigt)
  • Taillen- und Hüftversteller
  • umlaufender Verbindungsreißverschluss für Jacke-Hose-Kombination
  • 4 Außentaschen
  • 2 Innentaschen im Thermofutter
  • 2 Innentaschen im Netzfutter
  • 4 Ventilationsöffnungen
  • Schulter- und Ellbogenprotektoren ROSEGUARD - erfüllen die Prüfnorm EN1621-1
  • Rückenprotektor PROTECT V2 - erfüllt die Prüfnorm EN1621-2, Level 1
  • reflektierende Transferdrucke

Obermaterial: 97% Polyester, 3% Polyamid / Membrane: 100% Polyurethan / Futter: 60% Polyester, 40% Polyamid / Thermofutter: 100% Polyester

Weitere Produktinformationen zur Motorradjacke-Textil Rina

Hergestellt wurde die Motorradjacke Rina aus reiß-, schnitt- und abriebfestem 600D Polyoxford-Gewebe. Diese Textilart verdankt der verwendeten Oxford-Webtechnik ihren Namen. Wenn Nässe in Kombination mit Fahrtwind auf übliche Jacken trifft, ist es schnell möglich, dass der Körper zu frieren beginnt. Dies wird bei der Textiljacke Rina durch die auf das Trägergewebe laminierte soltoTex-Membran vermindert. Eine Vielzahl von unterschiedlich großen Poren verhindern, dass der Fahrtwind und die Nässe von außen eindringen können. Zusätzlich dient ein atmungsaktives CYNIX Thermofutter mit wärmenden Komfort-Manschetten zur Optimierung des Mikroklimas. Die bei dieser Jacke verwendeten Protektoren, an sturzgefährdeten Stellen wie Schultern, Ellbogen und Rücken, erfüllen alle die Vorgaben der europäischen Norm. Durch die reflektierenden Transferdrucke werden Sie besser erkennbar und die anderen Teilnehmer des Straßenverkehrs können Sie bei Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen besser und schneller wahrnehmen. Durch all diese genutzten Merkmale bietet die Motorradjacke Rina eine optimale Schutzfunktion. Die Vielzahl an Außen- und Innentaschen ermöglicht es, viele benötigte Dinge wie Schlüssel, Gelbeutel oder ähnliches mitzunehmen und einfach zu verstauen.

Material- und Protektorentechnologien

600D Polyoxford-Gewebe:
600D Polyoxford-Gewebe besteht aus einem mit Polyreuthan (PU) beschichteten Polyesterstoff, der mit einem besonders strapazierfähigem 600 Garn in Oxfordoptik verwebt wird. Die Angabe 600D bedeutet, dass beispielsweise 9.000m 600D-Textilgewebe 600 Gramm wiegen. Je höher die Grammzahl, desto dicker und damit stabiler ist das Garn. Grobe Faustregel: Eine Textiljacke oder -hose sollte immer eine Fadenstärke von mindestens 500 D haben. All diese Merkmale machen Polyoxford zu einem idealen Material für die Fertigung von Motorradbekleidung.

soltoTex-Membran:
Die Klimamembran selbst ist eine hauchdünne Folie, die auf ein Trägergewebe auflaminiert wird. Sie besitzt Milliarden unterschiedlich großer Poren, welche verhindern sollen, dass große Regentropfen eindringen und gleichzeitig Wasserdampfmoleküle (Schweiß) nach außen entweichen können. Die Membran schützt den Körper vor Nässe von außen und hält den Fahrtwind ab. Tritt Feuchtigkeit durch das Außenmaterial, sammelt es sich auf der Membran und fließt nach unten ab. Komfortabel bei jedem Wetter.

Roseguard-Protektor:
Die nach EN 1621.1/97 zertifizierten Protektoren an wichtigen Stellen wie Schultern und Ellenbogen bieten dank ihrer besonderen Beschaffenheit einen hohen Schutzgrad. Eine aus Kunststoff gefertigte starre Außenschale verteilt die bei einem Sturz entstehende Aufprallenergie durch eine patentierte Netzstruktur auf die gesamte Fläche des Protektors. Gleichzeitig wurde an Gewicht und Dicke gespart. Im Inneren des Protektors befindet sich ein hochdichter Polyäthylenschaum, welcher sich durch seine Eigenschaften ideal an die Körperform anpasst und somit einen besseren Komfort gewährleistet.

Norm CE - Kat II - EN 1621.2/2014 Level.1:
Ein Rückenprotektor darf nur als solcher bezeichnet werden, wenn er nach der europäischen Prüfnorm CE EN 1621-2 zertifiziert wurde. Zur Überprüfung der Schlagdämpfung werden ein zylinderförmiges Gewicht sowie ein flacher Amboss verwendet. Bei dem Test wird ein 5 kg schweres Gewicht aus 1 m auf den Rückenprotektor fallen gelassen (Spitzenschlagkraft 150 bis 180 kN). Die Höchstgrenze bei einem Protektor Level 1 liegt bei 18 kN.

Farbe
rot/weiß/schwarz
Größe
D XL
Farbe
rot/schwarz/weiß
14.95 € gespart
229.95*
215.-
Top Online Shop Deutschlands beste Online-Händler Deutschlands beste Händler
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten