Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • HJC IS-Max II Dova

HJC IS-Max II Dova

ArtNr.: 393162  |  EAN: 8804269866320
Herstellernummer: 116078-06
25 € gespart
239.90*
214.90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Varianten:
  • 0%
    Zinsfrei finanzieren
    in 10 bequemen Raten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Bei kalten Temperaturverhältnissen oder Regen schützt der IS-Max II Dova von HJC perfekt! Sollte die Sonne dann wieder durch die grauen Wolken dringen, lässt sich das getrübte Wohlbefinden einfach steigern, indem das Visier geöffnet und die wärmenden Strahlen genossen werden können. Der Schutz eines Integralhelms trifft auf die vorteilhaften Eigenschaften eines Klapphelms!

Produktdetails HJC IS-Max II Dova Motorradhelm

·    Klapphelm mit hochentwickelter Polycarbonat-Schale und aufklappbarem Polycarbonat-Kinnteil (CAD-Technologie)

·    Zertifiziert nach ECE 22-05

·    “ACS” Hochentwickeltes Windkanal-System: nach hinten gerichteter Luftstrom verleiht breitflächige und komfortable Kühlung

·    Kopf- und Kinnbelüftung (einfache Bedienung auch mit Handschuhen)

·    Kinnteil und Visier mit handschuhfreundlicher Ein-Hand-Bedienung    

·    Wangenpolster und Innenfutter sind austausch- und waschbar

·    Optisch korrektes Pinlock-Visier: neues 3D-Design, kratzfest und Pinlock-vorbereitet

·    QuickSlide-Visier Austausch-System (schneller, sicherer und werkzeugloser Aus- und Einbau) 

·    Integrierte 3 stufige Sonnenblende, die schnell und einfach mit einer Hand zu bedienen ist

·    Mikrolock-Kinnriemen-Verschluss

·    Brillenträgerfreundliches Design

Weitere Produktinformationen zum Klapphelm IS-Max II Dova

Zur Herstellung des IS-Max II Dova wurde hochentwickeltes Polycarbonat verwendet. Dieser thermoplastische Kunststoff zeichnet sich durch Eigenschaften wie hohe Festigkeit, Schlagzähigkeit, Steifigkeit und Härte aus und eignet sich aufgrund der Merkmale hervorragend für die Fertigung von Helmschalen. Der Klapphelm punktet mit einem geringes Gewicht, hervorragende Passform und ausgeprägter Komfort durch den Einsatz fortgeschrittener CAD-Technologie. Bei Bedarf lässt sich das Kinnteil, mit handschuhfreundlicher Ein-Hand-Bedienung, leicht öffnen. Für exzellente- Sicht haben die Entwickler von HJC, ein hochwertiges 3D-Visier mit Pinlock-Vorbereitung verbaut. Dank des QuickSlide-Visier Austausch-System, ist ein schneller und sicherer Wechsel ganz ohne Werkzeug gewährleistet. Die Nachrüstung eines Pinlock ist sehr zu empfehlen! Die spezielle Konstruktion verhindert, dass das Visier durch die Atemluft besonders bei kaltem Temperaturverhältnissen beschlägt.

Mit der integrierten 3-stufigen Sonnenblende lassen sich zu helle Lichtverhältnisse schnell und einfach anpassen. Zudem schützt es die Augen, mittels einer speziellen UV-Beschichtung, ausgezeichnet vor UV-Strahlen. Damit Ermüdungserscheinungen während der Fahrt vorzeitig entgegenwirkt werden kann, wurde der Klapphelm mit einer sehr wirksamen Belüftungssystem ausgestattet. Durch den nach hinten gerichteten Luftstrom garantiert das ACS-System breitflächige und komfortable Kühlung. Über Entlüftungseinlässe an der Hinterseite wird die verbrauchte Luft abtransportiert. Viele Motorradfahrer achten neben der Sicherheit und Optik auch auf die Hygiene des Helms. Hierfür haben die Entwickler ein wasch- und auswechselbares Wagenpolster und Innenfutter verbaut.

ECE-Norm 22-05

Die ECE-Norm ist eine Europäische Norm nach deren Richtlinien Motorradhelme bzw. Helme für motorisierte Zweiräder hergestellt werden müssen. Dies wurde 1990 festgelegt. Richtlinien wären zum Bespiel die Größe und Form der Dämpfungsschale, die chemische Resistenz der Außenschale, die Größe des Sichtfeldes und viele weitere die dafür sorgen, dass die Sicherheit beim Fahren gewährleistet wird.

CAD-Technologie

Diese Bezeichnung steht für engl. computer-aided design (CAD), die Konstruktion via Computer. Mit der CAD-Technologie wird den Entwicklern und Forschern die Möglichkeit eröffnet, eine räumliche Abbildung eines virtuellen Objekts in der 3D-Ansicht am PC zu erschaffen. Mit Hilfe der eigegebenen Materialeigenschaften lassen sich am Computer verschiedene Szenarien durchspielen, um mögliche Probleme zu analysieren und Lösungen dafür finden zu können.

90.95 € gespart
229.95**
139.-
12 % gespart
49.95*
44.-
Größe
XS
Farbe
schwarz/purple
Schon ab 21,49 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 10 Monaten; Gesamtbetrag 214,90 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00 %, effekt. Jahreszins 0,00 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Consors Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


10 Monate Laufzeit:

  • Monatliche Rate: 21,49 €
  • Gebundener jährl. Sollzins: 0,00 %
  • Effektiver Jahreszins: 0,00 %
  • Gesamtbetrag: 214,90 €