HJC CS-15 Rafu Integralhelm

×
  • HJC CS-15 Rafu Integralhelm
  • HJC CS-15 Rafu Integralhelm
32.3 € gespart
109.90**
77.60
in 3-7 Tagen verfügbar!
ArtNr.: 390312
EAN: 8804269216521  |  Herstellernummer: 101504-08 M
Variante:

NEU! Abgefahrenes Design trifft super Ausstattung! Der CS-15 Rafu von HJC  besteht aus hochentwickeltem Polycarbonat. Wie auch die hochpreisigen Modelle verfügt der Integralhelm über das fortschrittliche "ACS"-Belüftungssystem.

Produktdetails HJC CS-15 Rafu Motorradhelm

  • Integralhelm mit hochentwickelter Polycarbonat-Schale: Geringes Gewicht, hervorragende Passform
    und ausgeprägter Komfort durch den Einsatz fortschrittlicher CAD Technologie.
  • Aerodynamisch geformte Helmschale mit großem Gesichtsfeldausschnitt für bessere Sicht
  • “ACS” Hochentwickeltes Windkanal-System: nach hinten gerichteter Luftstrom verleiht breitflächige und komfortable Kühlung
  • Auswechselbares Futter mit antibakterieller Ausrüstung. Hemmt Geruchs- und Bakterienbildung
  • Visier mit Halterungen für Antifog-Scheibe
  • Seitliche Visierverriegelung für höchstmögliche Sicherheit während der Fahrt
  • RapidFireTM Visieraustauschsystem: Einfache und sichere Visiermechanik ermöglicht den schnellen, werkzeuglosen Aus- und Einbau
  • Mikro-Rasten-Verschluss mit Arretierungslasche: Schnelle Ent- und Verriegelung (mehrfach verstellbar)
  • Brillenfreundliches Design

Weitere Produktinformationen zum Integralhelm CS-15 Rafu

Mit seinem geringen Gewicht belastet der Integralhelm von HJC auch nach langer Tragezeit kaum die Nackenmuskulatur. Leichtigkeit ist nur eine der besonderen Eigenschaften von Polycarbonat. Der thermoplastische Kunststoff eignet sich aufgrund seiner besonderen Merkmale hervorragend für die Fertigung von Helmschalen. Die aerodynamische Schalenstruktur des Motorradhelms sorgt für störungsfreies Strömungsverhalten bei hoher Geschwindigkeit. Da für den Tragekomfort auch die Hygiene eines Helms im Vordergrund steht, haben die Entwickler von HJC eine fortschrittliche Innenausstattung mit antibakterieller Ausrüstung verbaut. Der abgefahrene Integralhelm verfügt über ein hochentwickeltes Belüftungssystem.

Durch den nach hinten gerichteten Luftstrom garantiert das ACS-System breitflächige und komfortable Kühlung. Über Entlüftungseinlässe an der Hinterseite wird die verbrauchte Luft abtransportiert. Damit stets für beste Sichtverhältnisse gesorgt ist, wurde der CS-15 Rafu mit einem klaren und kratzfesten Visier mit Vorbereitung für eine Antifog-Scheibe bestückt. Zudem verfügt das Visier über eine seitliche Visierverriegelung für höchstmögliche Sicherheit während der Fahrt. Dank des RapidFire-Visiersystems kann das Visier schnell und unkompliziert ohne großen Aufwand und ohne Werkzeug ausgetauscht werden.

Materialtechnologien und Zertifizierung

Polycarbonat: Polycarbonate sind thermoplastische Kunststoffe. Sie zeichnen sich durch Eigenschaften wie hohe Festigkeit, Schlagzähigkeit, Steifigkeit und Härte aus.

ECE 22-05: ECE bezieht sich auf die europäische Verordnung nach deren Richtlinien Schutzhelme für motorisierte Zweiräder hergestellt werden müssen. Seit Anfang des Jahres 2002 ist die fünfte Novellierung der ECE-Norm Version 22-05 in Kraft getreten. Unter anderem legt sie Kriterien wie Stoßdämpfungswerte an einzelnen Punkten durch den Falltest, Größe und Form der Dämpfungsschale, Kinnaufschlag, Prüfung der Kinnteildämpfung sowie den Durchdringungswiderstand des Visiers fest.

Farbe
schwarz/grün
Größe
M
Top Online Shop Deutschlands beste Online-Händler Deutschlands beste Händler
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten