Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • HJC C70 Semi Matt Integralhelm

HJC C70 Semi Matt Integralhelm

ArtNr.: P-393128
7 % gespart
149.90*
140.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Varianten:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Wer nicht viel Wert auf knallige Farben oder ein auffälliges Design legt, der kommt mit einem schlichten aber effizienten Motorradhelm vollkommen aus. So wie der Integralhelm C70 Semi Matt von HJC

Produktdetails zum Integralhelm HJC C70 Semi Matt

  • Hochentwickelte Polycarbonat-Schale
  • Geringes Gewicht
  • CAD Technologie
  • Wide Shield bietet größeres Sichtfeld
  • Anti-Scratch Visier mit Sonnenblende
  • Antifog-Scheibe
  • Aerodynamische Helmschale
  • RapidFire ™ Visier-Austauschsystem
  • "ACS" Advanced Channeling Lüftungssystem
  • Herausnehm- und waschbare Innenausstattung
  • Antibakterielles und feuchtigkeitsableitendes Innenfutter
  • Mikro-Rastenverschluss
  • Brillenträger freundlich
  • ECE 22/05 geprüft

Technische Details zum Integralhelm C70 Semi Matt von HJC

Warum viel Geld ausgeben wenn man gute Qualität auch zum geringen Preis bekommen kann. Der C70 Semi Matt von HJC beweist eindrucksvoll, dass auch hohe Sicherheitsstandards und viel Komfort für wenig Geld möglich ist. Die Helmaußenschale des Integralhelms besteht aus Carbon und ist somit absolut stoß- und abriebfest. Hinzu kommt, dass das Material sehr leicht und damit angenehm zum Tragen ist. Um während der Fahrt auch seitlich des Blickfeldes alles problemlos erkennen zu können, wurde ein extra breites Visier mit zusätzlichem Kratz- und Fogschutz (beschlagen der Scheiben) verwendet. Die aerodynamische Form sieht in Kombination mit dem Design nicht nur cool aus, sondern sorgt auch für mehr Fahrspaß während der Fahrt. Dass es sich um C70 Semi Matt um einen besonders handlichen Motorradhelm handelt, zeigt das RapidFire Visier-Austauschsystem. Mit dem System lässt sich das Visier schnell und werkzeuglos austauschen. Zudem lässt sich das Innenfutter des Semi Matts spielendleicht aus dem Helminneren entfernen und bei 30 Grad in der eigenen Waschmaschine waschen. Um an warmen Tagen einen kühlen Kopf zu bewahren, wurde ein intelligentes ACS Kühlungssystem integriert. Bei dem Belüftungssystem wird der Fahrtwind durch Luftschlitze an der Oberseite des Helmes, in das Innere des Helmes befördert und von vorne nach hinten zum Zirkulieren gebracht. Diese Zirkulation leitet Hitze und Feuchtigkeit ab.

CAD-Technologie

Diese Bezeichnung steht für engl. computer-aided design (CAD), die Konstruktion via Computer. Mit der CAD-Technologie wird den Entwicklern und Forschern die Möglichkeit eröffnet, eine räumliche Abbildung eines virtuellen Objekts in der 3D-Ansicht am PC zu erschaffen. Mit Hilfe der eigegebenen Materialeigenschaften lassen sich am Computer verschiedene Szenarien durchspielen, um mögliche Probleme zu analysieren und Lösungen dafür finden zu können.

Polycarbonat

Polycarbonate sind thermoplastische Kunststoffe. Sie zeichnen sich durch Eigenschaften wie hohe Festigkeit, Schlagzähigkeit, Steifigkeit und Härte aus.

ECE-Norm 22-05

Die ECE-Norm ist eine Europäische Norm nach deren Richtlinien Motorradhelme bzw. Helme für motorisierte Zweiräder hergestellt werden müssen. Dies wurde 1990 festgelegt. Richtlinien wären zum Bespiel die Größe und Form der Dämpfungsschale, die chemische Resistenz der Außenschale, die Größe des Sichtfeldes und viele weitere die dafür sorgen, dass die Sicherheit beim Fahren gewährleistet wird.