Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Motorradlederkombis in großer Auswahl

Die Lederkombis, egal ob für den sportlichen Fahrer oder den gemütlichen Tourenfahrer, bei uns finden Sie eine große Auswahl davon. Seit Jahren sind wir Stützpunkthalter vom italienischen Markenhersteller Dainese. Die Auswahl an erfolgreichen Motorradrennfahrern, die der Marktführer in dem letzten Jahrzehnt unterstützt hat, ist enorm. Sicherheit, Top-Design, Innovation und ständige Verbesserungen im Punkto Sicherheit macht Dainese zu einem unserer Top Marken. Stets sind wir bemüht für unsere Kunden das bestmögliche Angebot zu führen. Aktuelle Modelle finden Sie in verschiedenen Farben und Größen. Ebenso sind wir bestrebt, Ihnen eine große Produktplatte an Angeboten zu bieten. Teilweise ändern sich nur Farben oder Design geringfügig. In solchen Fällen bieten wir Ihnen diese Artikel zu unschlagbaren Preisen an. 

 
100.95 € gespart
799.95*
699.-

Motorradlederkombis bieten mehr als nur Sicherheit

Motorradbekleidung aus Leder ist im Anschaffungspreis oft teurer als eine textile Ausstattung. Allerdings, wer die Vorzüge von Leder kennt, möchte das nicht missen. Die Abriebfestigkeit bei Motorradbekleidung aus Leder wurde bei Textil noch nie erreicht! Ebenso die Langlebigkeit! Eine Motorrad Lederkombi begleitet Sie über Jahre hinweg. Beim Kauf sollten Sie sich über die aktuellen Prüfnormen informieren. Grundsätzlich sind in aktuellen Lederkombis, Protektoren eingearbeitet, die nach neuesten Sicherheitsstandard und Zertifizierungen geprüft sind. In letzter Zeit haben sich aber die Sicherheitsvorschriften europaweit geändert. Das heißt für Sie aber nur, dass Sie absolut sicher unterwegs sind, wenn Sie eine Lederkombi eines offiziellen Herstellers besitzen. Für den sportlichen Motorradfahrer ist eine Lederkombi unerlässlich. Alleine die enge Passform gibt ein absolutes sicheres Gefühl, auch bei hoher Geschwindigkeit. Protektoren bleiben im Falle eines Sturzes an Ort und Stelle. Geschultes Verkaufspersonal wird Sie immer darauf hinweisen, eine sportliche Motorradlederkombi enganliegend zu kaufen. Ihre Kombi sollte wirklich so geschnitten sein, dass kein Zentimeter zu viel Luft vorhanden ist aber Sie dennoch eine Funktionsunterwäsche oder zusätzlich Protektoren unterziehen können.

Motorradlederkombi mit Funktion

Die strapazierfähige Lederkombi bestehen meist aus Rindsleder. Gerade für Motorradbekleidung dominiert Rindsleder. Mit einer Dicke von 1,2 mm bis 1,4 mm ist dies wesentlich strapazierfähiger als andere Lederarten.  Nicht zu leugnen sind die optimalen Abriebwerte bei Lederbekleidung, denn Sie kommen bei einem Sturz auf Asphalt wesentlich schneller zum Stillstand, als mit Textilbekleidung. Zusätzliche Ausstattung bieten Komfort und angenehmes Tragegefühl. Teilweise bieten großflächige Stretcheinsätze aus Leder- oder Textil einen super bequemen Tragekomfort. Diese befinden sich meist an Arm-Innenseite, im Oberschenkelbereich innen, an Schulter und Ellbogen und teilweise im Rückenbereich. Grundsätzlich aber dort, wo Sie Bewegung brauchen es sich aber nicht um sturzgefährdete Stellen handelt. Grund für die wenigen Außentaschen an der Lederkombi ist, dass sowohl die Sicherheit bei einem Sturz als auch der Tragekomfort während der Fahrt beeinträchtigt wäre.