Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Fahrrad-Schutzblech für vorne - verfügbar für diverse Laufradgrößen

Vorderrad-Schutzbleche führen wir in unserem Fahrrad-Online-Shop für sportliche Räder wie Mountainbikes in Versionen für unterschiedliche Laufradgrößen von 26 bis 29 Zoll. Sie lassen sich jeweils mittels cleverer Befestigungsmechanismen unkompliziert und schnell an ihrem Fahrrad nachrüsten. Und dabei greifen Sie nur auf beste Markenqualität führender Hersteller wie SKS zurück. Mit dem praktischen Klemmkonus werden die aus besonders belastbarem Kunststoff gefertigten Schutzbleche über den Gabelschaft am Trekking- oder Mountainbike befestigt. Hierbei verbleibt der Klemmkonus, einmal montiert, im Gabelschaft, sodass das Steckschutzblech im Bedarfsfall nur fix auf eine entsprechende Halterung aufgeschoben werden muss. Bei manchen Modellen genügt sogar ein kurzer Daumendruck auf den entsprechenden Knopf, ein kurzer Handgriff und das Schutzblech für vorne ist demontiert. Zur einwandfreien, fixen Montage des Frontschutzblechs legen die Hersteller ihren Modellen oft verschiedene Klemmkonus-Adapter bei, womit sich die effektiven Schmutz- und Wasserfänger einfach an Gabelschäfte mit unterschiedlichem Innendurchmesser (1 1/8-Zoll-, 1.5-Zoll-Tapered-Gabelschaft) anbringen lassen. Per optionaler Adapter lassen sich viele Front-Steckschutzbleche auch an Starrgabeln oder Cannondales spezieller „Headshock“-Federgabel fixieren.


Schutzbleche fürs Vorderrad: Effektiver, stabiler Spritzschutz

Das breite Profil des Fahrrad-Schutzblechs für das Vorderrad garantiert stets optimalen Spritzschutz - ob Sie nun mit dem Trekkingbike bei Starkregen unterwegs sind oder ob Sie Ihr Mountainbike mit hohem Tempo über schlammige Trails bewegen. Die in das Kunststoff-Material eingebrachten Versteifungen garantieren dabei, dass das Schutzblech auch bei flotter Fahrweise nicht zum Flattern neigt. Die Verwendung hochwertiger Kunststoffe verhindert das Klappern auf ruppigen Strecken und macht das Schutzblech obendrein sehr leicht. Auch ein kleiner Sturz kann dem bruchfesten Kunststoffmaterial nichts anhaben. Selbstverständlich ist das nachrüstbare Fahrrad-Steckschutzblech für vorne in optimierten Versionen für Trekking- und Crossräder ebenso bei Zweirad Stadler verfügbar wie diverse Varianten für Mountainbikes. Beide sind so gestaltet, dass sie optimal mit einer Federgabel harmonieren und der Fahrer in jeder Fahrsituation problemlos einlenken und pedalieren kann. Natürlich finden Sie in unserem umfangreichen Schutzblech-Sortiment auch spezielle Versionen, die für den Einsatz an bestimmten Federgabeln optimiert sind. Wir bieten Ihnen beispielsweise ein Fahrrad-Schutzblech zur Montage an den Federgabeln von Hersteller Manitou an, deren Gabelbrücke auf der Rückseite platziert ist.

Fahrrad-Schutzblech auch für das Fatbike und 27.5 Plus-Mountainbike

Das gilt auch für die Fahrer von Fat Bikes: Dafür führen wir besonders breite Fahrrad-Schutzbleche für die bis zu 4.8 Zoll breiten, supervoluminösen Reifen. Hierbei glänzen manche Modelle mit werkzeugloser Montage, wobei das Front-Schutzblech einfach mit zwei Spanngurten am Unterrohr des Rahmens fixiert, der hintere Radschützer in Sekundenschnelle per breitem Riemen an der Sattelstütze befestigt wird. Damit nicht genug, wartet unser Sortiment mit besonders breiten XL-Schutzblechen auf, die für den Einsatz an den neuesten 27.5 Plus-Mountainbikes bestimmt sind. Diese zeichnen sich durch besonders traktionsstarke, komfortable Breitreifen im 2.8 bis 3.25-Zoll-Maß aus, was nach einem entsprechend breiten Schutzblech verlangt!