Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Deuter Superbike 18 EXP Fahrrad-Rucksack
  • Deuter Superbike 18 EXP Fahrrad-Rucksack

Deuter Superbike 18 EXP Fahrrad-Rucksack

ArtNr.: 300550  |  EAN: 4046051088037
Herstellernummer: 32114 7000
99.95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Fahrradrucksack eignet sich vor allem für diejenigen, die auf einer Tagestour für alles gewappnet sein wollen. Die integrierte Windshield-Weste schützt den Biker bei einer plötzlich aufkommenden kalten Brise vor Auskühlung, die Neonregenhülle bewahrt den MTB-Rucksack vor Nässe und Schmutz und die Sitzmatte hält den Hintern bei einer Pause warm und trocken.

Technische Details Deuter Superbike 18 EXP MTB-Rucksack

  • hervorragende Belüftung und kompakter Sitz für optimale Fahrsicherheit durch Airstripes-Rückensystem
  • wackelfreier Sitz dank luftig leichter Netz-Hüftflossen
  • anpassbare Schienen
  • Nasswäschefach
  • verstaubare Helmhalterung
  • herausnehmbare Sitzmatte
  • stufenlos justierbarer Brustgurt
  • Wertsacheninnenfach
  • atmungsaktives Windshield
  • Soft-Edge-Komfort-Träger
  • Reißverschluss-Taschen an den Hüftflossen
  • geräumige Vortasche mit Reißverschluss-Wertsacheninnenfach
  • reflektierende Details
  • erweiterbares Volumen
  • Trinksystem-kompatibel (3 l)
  • reflektierende Blinklichthalterung
  • elastische Seitentaschen
  • abnehmbare, neonfarbene Regenhülle
  • Gewicht: ca. 1170 g
  • Volumen: 18 + 4 l
  • H x B x T: 50 x 30 x 19 cm
  • Material: Microrip Nylon / Matrix RS 150 D
  • Farbe: Black

Trinksystem nicht im Lieferumfang enthalten!

Weitere Produktinformationen zum Deuter Superbike 18 EXP Mountainbike-Rucksack

Die Schulterträger wurden weich gepolstert, sodass der Tragekomfort optimal ist und sie nicht einschneiden. Für festen Sitz und guten Tragekomfort sorgt auch der Brustgurt, der sich stufenlos einstellen lässt. In der riesigen Reißverschluss-Vortasche befindet sich ein Innenfach für Wertsachen, wo man sein Portemonnaie, Smartphone et cetera unterbringen kann. Zudem wurde ein Extrafach für feuchte Kleidung integriert, damit der restliche Rucksackinhalt nicht nass wird. Außen an den Seiten befinden sich elastische Taschen, in denen sich all das transportieren lässt, auf das man schnellen Zugriff haben möchte, wie zum Beispiel Energieriegel oder Gels. Auch die gut belüfteten Hüftflossen, die zusammen mit den Schulterträgern gewährleisten, dass auf rumpeligen Trails der Rucksack nicht wild herumschlenkert, verfügen über Reißverschlusstaschen.

Die abnehmbare Regenhülle schützt Ihren Mountainbike-Rucksack auch bei schlechtestem Wetter vor Nässe und Schmutz und sorgt mit ihrer reflektierenden Blinklichtlasche dafür, dass Sie in der Dunkelheit von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen werden. Im Lieferumfang enthalten ist eine Helmhalterung, sodass man etwa bei längeren, schweißtreibenden Bergaufpassagen den Fahrradhelm abnehmen und am Rucksack befestigen kann. Der Bike-Rucksack bietet Platz für eine Trinkblase mit maximal drei Litern Fassungsvermögen. Er hat einen Stauraum von 18 Litern, der um 4 Liter erweiterbar ist, misst 50 x 30 x 19 Zentimeter und wiegt circa 1170 Gramm. Als Werkstoffe kommen Microrip Nylon und Matrix RS 150 D zum Einsatz. Der Fahrradrucksack ist in der Farbe Schwarz erhältlich.

Deuters Fahrradrucksack-Technologien und Materialien

Rückensystem Airstripes Bike: Dank der perforierten Schulterträger wird ein Hitzestau an den entsprechenden Stellen vermieden. Durch die ergonomische Optimierung hat man immer genügend Bewegungsfreiheit. Dennoch sind die Schulterträger fest mit dem Körper verbunden, dafür sorgt der Brustgurt. Am Hüftgurt befinden sich Flügel, die bombenfesten Sitz gewährleisten, augrund ihrer Perforation aber genügend Luft zum Kühlen durchlassen. Der Rucksack-Rücken besteht aus einer soften und einer festen Schaumschicht (Bilaminat-Aufbau), sodass der Rucksack zum einen bequem zu tragen ist und zum anderen den Druck ideal verteilt. In den Schaumstoffprofilen stecken Aluschienen, die sich verbiegen lassen und so den Rucksack ganz genau an den den Rücken anpassen. Der Rucksack liegt am Rücken lediglich an zwei Profilen aus Noppenschaum mit perforiertem Bezug auf, die konturgeformt wurden. So kann viel Luft zwischen Rucksack und dem Rücken zirkulieren und ihn dadurch gut kühlen.

Microrip-Nylon: Dieses Nylonmaterial wurde mit 210 den gewebt, verfügt über festere Ripstop-Fäden und wurde mit PU beschichtet. Es ist recht dünn und wiegt wenig, ist aber trotzdem sehr robust. Deshalb wird es vor allem bei solchen Rucksäcken verwendet, bei denen das Gewicht von entscheidender Bedeutung ist.

Matrix RS 150D: Da dieser Nylonwerkstoff sehr fein gewebt wurde, ist er sehr leicht und fühlt sich an wie Seide. Um Abbutzung so gut wie möglich zu verhindern, wurde das Ripstop-Material diagonal gewebt, damit eventuelle Risse sich nicht weiter ausbreiten können. Der Werkstoff wurde mit PU beschichtet, um ihn wasserabweisend zu machen und um die Nähte zu schützen.

Video zum Fahrradrucksack-Hersteller Deuter