Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Deuter Bike I Air EXP 16 Fahrrad-Rucksack
  • Deuter Bike I Air EXP 16 Fahrrad-Rucksack
  • Deuter Bike I Air EXP 16 Fahrrad-Rucksack
  • Deuter Bike I Air EXP 16 Fahrrad-Rucksack

Deuter Bike I Air EXP 16 Fahrrad-Rucksack

ArtNr.: P-301910
29.96 € gespart
89.95*
59.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Farbe:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Fahrrad-Rucksack Bike I Air EXP 16 von Deuter ist ein optimaler Begleiter, sowohl bei Radtouren, als auch im Alltag. Dank des ausgeklügelten Belüftungssystems kann sein Träger jederzeit einen kühlen Kopf bewahren.

Technische Details Deuter Bike I Air EXP 16 Bikerucksack

  • Aircomfort System
  • Rundprofilrahmen
  • Erweiterbares Volumen
  • 3 Außentaschen
  • verstellbarer Brustgurt
  • Regenhülle
  • Wertsacheninnenfach
  • Stretch-Innenfach
  • Helmhalterung
  • Kompatibel mit 2.0-Liter Trinksystem/-blase (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Organizer
  • Rücklichtschlaufe
  • Netzhüftflossen
  • 3M-Reflektoren
  • Gewicht: ca. 1050 g
  • Volumen: 16 + 4 Liter
  • Maße: 48 / 25 / 22 (H x B x T) cm
  • Material: 600D PES Ripstop, 420D PA
    Polyester: 40 % / Polyamid: 60 %

Weitere Informationen Deuter Bike I Air EXP 16 Fahrradrucksack

Einmal in den Genuss des Aircomfort Netzrücken-Systems von Deuter gekommen, möchte man dieses Feature garantiert nie wieder missen. Der

Wenn Ihnen der Helm zu schwitzig wird, etwa bei längeren Bergaufpassagen, können Sie ihn per Halterung am Rucksack befestigen. Bei Nichtbenutzung lässt sich die Helmhalterung im Rucksack unterbringen. Dank des Aircomfort Netzrücken-Systems mit Rundprofilrahmen aus Federstahl wird die Last stets optimal verteilt und der Rücken angenehm belüftet. Zum guten Tragekomfort tragen auch die Netzhüftflossen, der verstellbare Brustgurt und die weich gepolsterten Schulterträger bei. An der Front befindet sich eine große Reißverschlusstasche mit gut organisierten Fächern, wo Sie ihr Smartphone, Portemonnaie, Werkzeug und andere auf der Bike-Tour nützliche Ausrüstung ordentlich verstauen können. Ein spezielles Fach wurde extra für die Wertsachen integriert. An den Seiten sind elastische, offene Taschen angebracht, in der Sie Sachen unterbringen können, auf die Sie schnellen Zugriff haben möchten, etwa eine Landkarte oder Ihre Trinkflasche. Die Vortasche weist einen 3M-Reflektor auf, ebenso wie die Blinklichthalterung. Damit werden Sie bei schlechten Lichtverhältnissen von anderen Verkehrsteilnehmern oder von Kumpels beim Nightride besser gesehen, wenn deren Licht auf den Rucksack trifft.

Die Regenhülle, die den Bike I vor Schmutz und Nässe bewahrt, kann abgenommen und im Rucksack untergebracht werden. Sollten Sie bei Regenwetter ohne Regenhülle unterwegs sein, sorgen die Reißverschlussüberdeckungen dafür, dass kein Wasser durch die Öffnungen eindringen kann. Mit den Kompressionsriemen bringen Sie den Bike-Rucksack in Form, damit das Gepäck während der Fahrt nicht wild hin und her geschleudert wird, was sich negativ auf Ihre Fahrstabilität auswirken würde. Sie können eine bis zu 2 Liter Flüssigkeit fassende Trinkblase, die von einer Kletthalterung gesichert wird, in den Rucksack stecken. Für den Trinkschlauch ist ein Ausgang vorhanden. Der Deuter Bike I Air EXP 16 misst 48 x 25 x 22 Zentimeter, hat ein Volumen von 16 + 4 Litern und wiegt circa 1050 Gramm.

Fahrradrucksack-Technologien von Deuter

Rückensystem Aircomfort Flexlite: Kleine bis mittelgroße Fahrradrucksäcke, die nicht für toughe Trailfahrten genutzt werden, werden von Deuter auf optimale Belüftung ausgelegt. Das wird erreicht durch den flexiblen Federstahlrahmen, über den ein Netz gepannt wird, das mit der eigentlichen Rucksackhinterseite nicht in Kontakt kommt. Zwischen dem Fahrrerrücken und dem Rucksack ist also immmer ein Zwischenraum, der von Luft durchflutet wird und so den Rücken kühlt. Dadurch wird das Schwitzen um bis zu 25 Prozent reduziert, was sich wiederum positiv auf den Kreislauf und die Ausdauerleistung auswirkt. Zu diesem Schluss kommt das nahmhafte Institut Hohenstein bei seiner wissenschaftlichen Untersuchung.

600D: Dieses Gewebe aus 600-Denier-Polyestergarn wurde mit einer dicken Lage Polyurethan versehen. Es wiegt wenig, ist reißfest und lässt sich vielseitig verwenden. Dieses Material eignet sich perfekt für einen Rucksack, der möglichst wenig wiegen, dabei aber eine durchschnittliche Belastung verkraften soll.

Video zum Fahrradrucksack-Hersteller Deuter

28 % gespart
34.95*
24.99
15 % gespart
19.95*
16.99