×
  • Deuter Aqua Race EXP 12 Fahrradrucksack
  • Deuter Aqua Race EXP 12 Fahrradrucksack

Deuter Aqua Race EXP 12 Fahrradrucksack

ArtNr.: 307156  |  EAN: 4046051129938
Herstellernummer: 6206121 7316 0
30.01 € gespart
100.-*
69.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
Versand in 1-3 Tagen
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Mit einem Fahrradrucksack wie dem Deuter Aqua Race EXP 12 haben Sie genug Platz, um beim Biken das Nötigste mitzuführen, etwa eine Regenjacke, einen Ersatzschlauch und Werkzeug. Zudem lässt er sich mit einer Trinkblase ausstatten, sodass Sie bequem beim Fahren Ihren Durst stillen können. Der Rucksack wird unter fairen Konditionen produziert und enthält kein PVC.

Technische Details Deuter Aqua Race EXP 12 Fahrradrucksack

  • Airstripes-Rückenbelüftungssystem
  • Volumenerweiterbares Hauptfach
  • Netzaußentaschen
  • Verstaubare Helmhalterung
  • Leichte Netz-Hüftflossen mit Netztaschen
  • Netzinnentasche und separates Pumpenfach
  • Regenhülle mit 3M-Reflektor
  • Frontwerkzeugfach
  • Fronttasche mit Keyholder
  • Trinksystemkompatibel
  • Blinklichthalterung
  • PFC-Frei & FAIR WEAR
  • Material: Nylon-Polyester
  • Volumen: 12 + 2 Liter
  • Farbe: Schwarz-Petrol

Trinkreservoir nicht im Lieferumfang enthalten

Weitere Produktinformationen Deuter Aqua Race EXP 12 Fahrrad-Rucksack

Bei dem schwarzen Fahrradrucksack mit petrolfarbenen Akzenten haben Sie leichten Zugriff auf die Ausrüstung, die Sie für Ihre Fahrradtour benötigen. Falls der Platz mal doch nicht ausreichen sollte, kann das Hauptfach per Reißverschluss um weitere 2 Liter vergrößert werden. Dank Netzinnenfach, Frontwerkzeugfach und Fronttasche können Sie alles schön ordentlich verstauen. Die Luftpumpe bekommt sogar ein eigenes Fach spendiert. Für die Schlüssel ist extra ein Clip vorhanden, sodass sie auch dann nicht verloren gehen, wenn man vergisst, die Fronttasche zu schließen.

Die zusätzlichen dehnbaren Seitentaschen eignen sich für kleinere Gegenstände, die man schnell zur Hand haben will, ohne erst den Rucksack öffnen zu müssen, etwa Energieriegel oder Gels. Durch die anatomisch geformten Schulterträger ist der Rucksack stets angenehm zu tragen. Damit er auch stabil am Körper sitzt, bieten Brustgurt und Hüftflossen zusätzliche Fixierpunkte. Die Meshwings der Hüftflossen, also das perforierte Material, verhindern, dass sich Hitze an den Stellen staut, an denen der Gurt aufliegt. Praktischerweise sind auch die Hüftflossen mit Reißverschluss-Taschen ausgestattet, wo man weitere Kleinigkeiten unterbringen kann.

Wenn Sie eine Trinkblase verwenden (nicht im Lieferumfang enthalten), kann der Trinkschlauch über eine Schlaufe am Tragegurt befestigt werden, damit er in unwegsamem Gelände nicht herumbaumelt. Die Trinkblase selbst wird im Rucksack untergebracht. Eine abnehmbare Helmhalterung ist genauso selbstverständlich wie eine integrierte Regenhülle im Boden, die bei Bedarf schnell entnommen werden kann und Ihre Ausrüstung wie auch den Rucksack sicher vor Regen und Schmutz schützt. Der 3M-Reflektor an der Regenhülle verleiht zusätzliche Sichtbarkeit bei schlechten Sichtverhältnissen. Und wenn es nicht regnet, können Sie ein Blinklicht an der dafür vorgesehenen Schlaufe an der Rucksack-Front anbringen.

Deuters Rucksack-Technologien

Deuter System Airstripes Bike: Dank der perforierten Schulterträger wird ein Hitzestau an den entsprechenden Stellen vermieden. Durch die ergonomische Optimierung hat man immer genügend Bewegungsfreiheit. Dennoch sind die Schulterträger fest mit dem Körper verbunden, dafür sorgt der Brustgurt. Am Hüftgurt befinden sich Flügel, die bombenfesten Sitz gewährleisten, augrund ihrer Perforation aber genügend Luft zum Kühlen durchlassen.

Der Rucksack-Rücken besteht aus einer soften und einer festen Schaumschicht (Bilaminat-Aufbau), sodass der Rucksack zum einen bequem zu tragen ist und zum anderen den Druck ideal verteilt. In den Schaumstoffprofilen stecken Aluschienen, die sich verbiegen lassen und so den Rucksack ganz genau an den den Rücken anpassen. Der Rucksack liegt am Rücken lediglich an zwei Profilen aus Noppenschaum mit perforiertem Bezug auf, die konturgeformt wurden. So kann viel Luft zwischen Rucksack und dem Rücken zirkulieren und ihn dadurch gut kühlen.

Nachhaltige Produktion bei Deuter

Bündnis für nachhaltige Textilien: Seit 2015 ist Deuter Mitglied dieser Regierungsinitiative, die gesellschaftliche, umweltschonende und wirtschaftliche Verbesserungen rund um das Thema Textilien anstrebt.

Fair Wear Foundation: Diese Initiative, bei der Deuter seit 2011 Mitglied ist, setzt sich für bessere Arbeitskonditionen bei der Produktion von Textilien besonders in den Fertigungsländern ein. Seit 2013 hat Deuter den Leader-Status inne.

Video zum Rucksack-Hersteller Deuter