Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)
  • Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)
  • Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)
  • Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)
  • Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)
  • Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)

Schwalbe Pro One TT Rennrad-Reifen (28 Zoll)

ArtNr.: 304247  |  EAN: 4026495863070
Herstellernummer: 010-11798
19.91 € gespart
69.90*
49.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Größe:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Schwalbe hat seinen Top-Tubeless-Reifen überarbeitet, um ihn noch besser zu machen, um mit ihm ein Fahrerlebnis wie mit einem Schlauchreifen zu bieten. So erreicht man auf dem Rennrad die ersehnte "Souplesse" - eine Leichtigkeit und Geschmeidigkeit im Tritt, die man einfach selbst erfahren muss. Die Time-Trial-Variante wurde für Triathlon- und Zeitfahr-Wettkämpfe designt.

Technische Daten Schwalbe Pro One TT Tubeless Easy Rennrad-Reifen

  • Evolution Line
  • Größe: ETRTO 25-622 (700x25C) oder ETRTO 28-622 (700x28C)
  • Typ: Folding
  • Compound: Addix Race
  • Ausführung: TLE
  • Farbe: Classic-Skin
  • Skin: Lite
  • Gewicht 25-622: ca. 205 g
  • Gewicht 28-622: ca. 215 g
  • Druck 25-622: 5.00 - 7.50 Bar
  • Druck 28-622: 4.00 - 6.50 Bar
  • Maximallast: 70 kg
  • EPI: 127
  • Profil: HS493

Abgebildetes Laufrad bzw. Felge nicht im Lieferumfang enthalten

Vorteile Schwalbe Pro One TT TLE Rennrad-Reifen

  • Creating Souplesse
  • Multi-Compound Addix Race
  • Geringstes Gewicht, nur ca. 205 g (25-mm-Version)
  • Geringster Rollwiderstand, nochmals 21 % weniger als bei der Standardversion
  • Am Limit konstruiert für den Wettkampf im Zeitfahren und Triathlon
  • Optimierte Aerodynamik
  • Breite abgestimmt auf moderne 19C-Felgen

Der Gewinner des Iron Man Hawaii 2018, Patrik Lange, fuhr einen Prototyp des Schwalbe Pro One TT: "Mit dem leicht rollenden Tubeless-Reifen kann ich viel Energie sparen, die mir dann später beim Laufen zur Verfügung steht und mich auch dort schneller macht."

Weitere Produktinformationen zum Schwalbe Pro One TT Rennrad-Tubeless-Reifen

Der schwarze Faltreifen mit seiner Addix-Race-Gummimischung ist als Tubeless-Reifen verwendbar. Das heißt, Sie können auf einen Schlauch verzichten. Reifen ohne Schlauch sind schneller, fahren sich bequemer, haften besser am Untergrund und sind weniger pannenanfällig. Da im Inneren des Reifens kein Schlauch reibt, sinkt der Rollwiderstand. Weil kein Schlauch vorhanden ist, kann er auch nicht platzen und es kann auch kein Ventil abreißen. Zudem werden Löcher von der Dichtmilch sofort verschlossen. Der erhöhte Fahrkomfort entsteht durch den niedrigeren Luftdruck, mit dem man einen Tubeless-Reifen fahren kann. Da Schwalbe mit den Laufrad- und Felgenproduzenten eng zusammenarbeitet und schon seit Jahren Erfahrungen mit Tubeless-Rennrad-Reifen sammelt, geht die Montage nicht schwerer als bei gewöhnlichen Reifen von der Hand. Man benötigt nicht einmal Reifenheber, geschweige denn einen Kompressor. Dafür zeichnet auch die besondere Dichtlippe verantwortlich, die den Reifen am Felgenhorn luftdicht verschließt.

Schwalbes Fahrradreifen-Technologien

Evolution Line: Bei Evo-Reifen bekommt man nur das Beste vom Besten. Sie werden mit Werkstoffen von höchster Qualität angefertigt und bieten die innovativsten Technologien, sodass sie sehr wenig wiegen und die beste Leistung anbieten, trotzdem aber extrem pannensicher sind.

Souplesse-Carcass-Konstruktion: Durch das Turn-up-System wird die Schlauchlos-Technik zeitgemäß implementiert. Früher überlappte die Karkasse unter der Lauffläche, jetzt ist das nicht mehr der Fall. Aus diesem Grund sind Reifen mit dieser Technologie extrem geschmeidig und bieten eine Menge Fahrkomfort. Sie fahren sich ähnlich sanft wie gängige auf die Felge geklebte Schlauchreifen.

ADDIX Compound: Den Gummimischungen - Race, Speed, Speedgrip, Soft und Ultra Soft - liegen völlig neue Rezepturen zugrunde, bei denen das Mischen viel genauer vonstattengeht als vorher. Daher lässt sich das klassische Fahrradreifen-Dilemma aus sich widersprechenden Eigenschaften - Bodenhaftung, Rolleigenschaften, Haltbarkeit - besser abschwächen. Dazu steuern auch die hochqualitativen Werkstoffe und die neuen Mischmaschinen ihren Anteil bei.

Addix Race: Diese Gummimischung wird bei hochwertigen Rennrad-Reifen eingesetzt. Sie besteht aus den aktuellsten, exquisitesten Polymeren, deren Güte kontrolliert wird. Um der deutlichen Steigerung des Silica-Füllgrads Rechnung zu tragen, hat man die Mischmethode verbessert. In der Mitte des Reifens wird eine andere Mixtur genutzt als an den Seiten, sodass man in Kurvenfahrten eine exzellente Bodenhaftung hat und gleichzeitig den Rollwiderstand gering hält - und die Haltbarkeit wird ebenfalls nicht beeinträchtigt. Speziell bei Nässe bietet das Compound viel Grip, es bleiben keine kleinen Steine haften und die Lebensdauer ist exzellent.

LiteSkin: Dünne Seitenwände mit wenig Gewicht. Dadurch rollen die Reifen leichter und wiegen weniger.

Video von Schwalbe zur Montage eines Rennrad-Tubeless-Reifens

Größe/Zoll
28 Zoll