×
  • Maxxis Ardent Race Exo TR MTB-Reifen (27,5")
  • Maxxis Ardent Race Exo TR MTB-Reifen (27,5")
  • Maxxis Ardent Race Exo TR MTB-Reifen (27,5")
  • Maxxis Ardent Race Exo TR MTB-Reifen (27,5")
  • Maxxis Ardent Race Exo TR MTB-Reifen (27,5")

Maxxis Ardent Race Exo TR MTB-Reifen (27,5")

ArtNr.: 304673  |  EAN: 04717784031637
Herstellernummer: 1137
16.51 € gespart
64.50*
47.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
lieferbar 1-3 Tage
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Allround-Reifen nimmt den Mittelweg irgendwo zwischen Trail-Biken, Cross-Country-Rennen und All-Mountain-Einsatz - er ist also zwischen dem Ikon und dem normalen Ardent angesiedelt. Obwohl die Stollen im Zentrum der Lauffläche nahe beieinander sind, bieten sie ausreichend freien Platz, damit Erde vom Boden nicht haften bleibt, sondern sich bei weiteren Umdrehungen von selbst wieder löst. Um gute Leichtlaufeigenschaften zu garantieren, hat Maxxis die zentralen Stollen schräg gestaltet. Die Stollen an der Außenseite krallen sich in der Kurvenlage schön in den Untergrund, was daran liegt, dass sie versetzt angeordnet und angewinkelt sind. Die Profilhöhe ist ingesamt mittel.

Technische Details Maxxis Ardent Race EXO TR Mountainbike-Reifen

  • Einsatzbereich: XC, Trail, AM
  • Größe: 27,5" x 2,35" (60-584)
  • Version: EXO TR
  • Gummimischung: 3C Maxx Speed
  • Karkasse: 12 tpi
  • Gewicht: ca. 705 g

Felge nicht im Lieferumfang enthalten

Technologien des MTB-Reifen-Herstellers Maxxis

3C Maxx Speed: Seine schnellste Gummimischung nutzt Maxxis hauptächlich für Cross-Country-Reifen, aber auch für manche Enduro- und Allmountain-Reifen. Im Mittelpunkt steht ein möglichst niedriger Rollwiderstand, der durch einen harten Unterbau sowie das schnelle Compound im Zentrum realisiert werden konnte. Außen generiert ein gut haftender Compound maximalen Grip für Kurvenfahrten, sogar wenn der Untergrund feucht ist. Hinzu kommt als Sahnehäubchen obendrauf die tolle Haltbarkeit dieser Gummimischung.

Exo-Protection: Der Werkstoff ist äußerst unempfindlich gegenüber Einschnitten und Verschleiß durch Reibung, weshalb es ideal ist für die Seitenwand eines Mountainbike-Reifens. Die Karkasse wird ziemlich eng geflochten, weshalb sie sich schön einfach verformen lässt und auch nur wenig wiegt. Als Resultat daraus ändert sich an der tollen Leistung der mit dieser Schutz-Technologie ausgestatteten Reifen nichts, sie agieren gleich bleibend exzellent.

Tubeless Ready (TR): Fährt man seine Reifen ohne Schlauch, hat man mehrere Vorteile. Zum einen kann man den Luftdruck senken, wodurch der Reifen mehr Grip generiert, aber dennoch leicht rollt. Zum anderen ist ein Tubeless-Reifen weniger pannenanfällig, dennn wenn man keinen Schlauch im Reifen fährt, kann er auch kein Loch haben. Und falls der Reifen selbst ein Loch haben sollte, wird es in der Regel von der bei der Montage eingefüllten Dichtmilch innerhalb von wenigen Sekunden wieder verschlossen. Zudem wiegt ein Reifen ohne Schlauch natürlich weniger. Maxxis spendiert seinen Tubeless-Ready-Reifen einen ganz mit einer Lage Gummi überzogenen Wulst, wie ihn sonst UST-Reifen haben. Das bedeutet, dass man die TR-Reifen auf jeglicher Felge mit Standardmaßen problemlos aufziehen kann. Dabei reicht es, sie einmal aufzupumpen, und man braucht auch nicht viel Dichtmilch.

TPI - Threads per Inch: Die Fäden pro Inch, also auf 2,54 Zentimeter, bestimmen die Eigenschaften der Reifen-Karkasse. Je mehr Fäden im Reifengewebe eingeflochten sind, umso besser passt er sich dem Boden an, was in mehr Fahrkomfort mündet. Zudem wiegt ein Reifen weniger, wenn die Karkasse enger gewebt ist. Werden weniger Fäden verflochten, ist der Reifen insgesamt robuster, er hält mehr aus. Bei Maxxis bezieht sich die TPI-Zahl stets auf eine Gewebeschicht - bei anderen Reifenproduzenten werden die Karkassenschichten summiert und oft wird sogar die Pannenschutzeinlage mitgezählt.

Video zur Montage von Tubeless-Ready-Reifen von Maxxis

24 % gespart
7.90*
5.99
15 € gespart
64.99*
49.99
Größe/Zoll
27,5 Zoll