Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Mavic Ksyrium Pro Disc Rennrad-Laufradsatz
  • Mavic Ksyrium Pro Disc Rennrad-Laufradsatz

Mavic Ksyrium Pro Disc Rennrad-Laufradsatz

ArtNr.: 245602  |  EAN: 0887850731199
Herstellernummer: P5570130
301 € gespart
1.000.-*
699.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Varianten:
  • 0%
    Zinsfrei finanzieren
    in 10 bequemen Raten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Ksyrium SL ist jetzt auch mit Scheibenbremsen kompatibel und trägt den Namen Mavic Ksyrium Pro Disc. Die Effizienz, der Komfort und die Langlebigkeit blieben erhalten und wurden ebenfalls verbessert.

Technische Daten Mavic Ksyrium Pro Disc Rennrad-Laufradsatz

Gewicht

  • Reifen 700x25C: ca. 210 g
  • Satz - ohne Reifen: ca. 1535 g
  • Vorderrad - ohne Reifen: ca. 680 g
  • Hinterrad - ohne Reifen: ca. 855 g

Felgen

  • Material: Maxtal
  • Profilhöhe: 26 mm (asymmetrisch)
  • Felgenstoss: SUP
  • Felgenbohrungen: Fore
  • Felgenprofil für Scheibenbremsen optimiert
  • Gewichtstuning: ISM 4D
  • Ventilloch-Durchmesser: 6,5 mm
  • Bereifung: Drahtreifen
  • ETRTO-Größe: 622x15c
  • Empfohlene Reifenbreite: 21 bis 30 mm

Speichen

  • Material: Zicral
  • Speichen: gerade, mit Aero-Profil
  • Speichennippel: Fore (Aluminium), in die Speichen integriert
  • Speichenzahl: je 20 vorne und hinten
  • Einspeichung: 2fach gekreuzt (VR), Isopulse (HR)

Naben

  • Nabenkörper (VR): Carbon / Aluminium
  • Nabenkörper (HR): Aluminium
  • Achs-Material (VR und HR): Aluminium
  • Gedichtete, einstellbare Industrielager
  • Freilauf: FTS-L (Stahl)
  • VR-Achse: Kompatibel mit Schnellspanner, 12- und 15-mm-Steckachse
  • Freilauf: Shimano/Sram 11-fach (mit optionalem Freilaufkörper umrüstbar für Campagnolo oder XD-R)

Reifen

  • Yksion Pro GripLink (VR) & PowerLink (HR)
  • Gummimischung: Single Compound
  • Karkasse: 127 TPI
  • Schutzlage: Kevlar (VR), Nylon (HR)
  • Reifendimension: 25-622 (700x25c)
  • Max. Reifendruck: 25 mm - 7,7 bar / 110 psi

Lieferumfang

  • Schnellspanner BX601
  • 9-mm-Achsstummel (für VR)
  • 9,5-mm-Reduzierstücke (für HR)
  • Disc-Befestigungsschrauben
  • Multifunktions-Einstellschlüssel
  • Bedienungsanleitung

Mavics Laufrad-Technologien

ISM 4D: Beim Inter Spoke Milling 4. Dimension von Mavic wird der innere Boden der Felge zwischen den Bohrungen mit einer Fräse bearbeitet. Dadurch haben die Felgen 15 Prozent weniger Gewicht und sind somit auch weniger träge, was zu einer Verbesserung der Beschleunigung und der Leistung bei Kletterpassagen führt. Die unterschiedlichen Wandstärken verteilen die Belastung auf das Laufrad und das windschnittige Profil der Felge sorgt für weniger Luftwiderstand, wodurch eine höheres Tempo möglich ist. 

GripLink: Ein Vorderreifen sollte viel Halt in der Kurve sowie eine exzellente Kontrolle beim Lenken bieten. Das erreichen GripLink-Reifen durch ihr Compound, das viel Grip generiert, und das Profil, das Wasser schnell abfließen lässt. Zudem sorgt die eng gewebte Karkasse dafür, dass Ihr Fahrrad spurtreu seine Bahnen zieht. Um die Wahrscheinlichkeit für eine Panne zu senken, wurde eine schützende Schicht aus Kevlar integriert.

Powerlink: Die wichtigste Eigenschaft eines Hinterreifens ist, dass er wenig Rollwiderstand aufweist, damit die Kraft aus den Beinen bestmöglich in Vortrieb umgesetzt wird und so hohe Geschwindigkeiten erreicht werden. PowerLink-Reifen schaffen es dank ihres perfektionierten Profils, die Kraft hervorragend zu übertragen, den Rollwiderstand zu minimieren und in der Kurve festen Halt zu bieten. Die flexible Karkasse wiegt nur wenig, ist aber dennoch eng gewebt, wodurch sich tolles Abrollverhalten ergibt. Eine schützende Schicht aus Nylon sorgt dafür, dass der Reifen länger hält und zudem weniger anfällig für Pannen ist.

FTS-L: Bei Force Transfer System Light hat Mavic die wichtigen Teile des Freilaufs bewusst stabiler gemacht, nämlich dort, wo Sperrklinken und Nabenkörper sich berühren. Dadurch ist es möglich, den Nabenkörper komplett aus Aluminium herzustellen. Insgesamt ergibt sich so eine stabile Nabe, die wenig wiegt und die aufgrund wirksamerer Kraftübertragung effizienter arbeitet.

Fore: Dank der Fore-Technologie muss der äußere Felgenboden nicht bearbeitet werden, er bleibt unversehrt. Stattdessen verformt Mavic den inneren Felgenboden so, dass er eine Einbuchtung nach innen bildet, in die Gewinde geschnitten werden. Darin werden dann die Speichennippel eingeschraubt.

Isopulse: Das Fahrradlaufrad wird ganz besonders eingespeicht, nämlich links zweifach gekreuzt und rechts radial. Dadurch erreicht man beim rechten sowie linken Nabenflansch eine ausgewogenere Seitenspannung, was wiederum die Kraftübertragung stark verbessert. Dazu trägt ebenso bei, dass das Laufrad auch bei hoher Belastung mehr Steifigkeit aufweist. Zudem wird es stabiler, sodass der Wartumgsbedarf sinkt.

QRM+: Qualité de Roulements Mavic + steht für eine hochqualitative Lagertechnologie. Sie beinhaltet eine Doppeldichtung, die für Langlebigkeit sorgt. Damit die Lager die bestmögliche Effizienz aufweisen, sind sie äußerst maßhaltig. Zudem lassen sie sich rasch und ganz fein justieren - ganz wie Sie wünschen. Entweder Sie stellen sie so ein, dass sie so leicht wie möglich laufen, oder Sie trimmen sie ein wenig straffer, damit sie bei nicht so gutem Wetter optimal vor Schmutz geschützt sind.

Maxtal: Diese nur für Mavic angefertigte Legierung aus Aluminium hat ein besseres Verhältnis von Gewicht und Festigkeit als gewöhnliches 6061 Aluminium. Daraus lassen sich um dreißig Prozent robustere Felgen produzieren bei gleichzeitig niedrigerem Gewicht.

SUP: Mit dem Soudé Usiné Process wird der Felgenstoß robuster und flacher. Nach dem Schweißen des Felgenstoßes wir er noch mit der Fräse bearbeitet, damit die Fläche zum Bremsen einheitlich glatt ausfällt. Aufgrund dieses Prozesses wird der Felgenstoß äußerst solide und Bremsruckeln wird eliminiert. Überdies lässt sich das Laufrad viel leichter zentrieren oder einspeichen.

Video zum Hersteller Mavic

Schon ab 25,36 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 30 Monaten; Gesamtbetrag 760,80 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 6,69 %, effekt. Jahreszins 6,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


10 Monate Laufzeit:

  • Monatliche Rate: 69,90 €
  • Gebundener jährl. Sollzins: 0,00 %
  • Effektiver Jahreszins: 0,00 %
  • Gesamtbetrag: 699,00 €

30 Monate Laufzeit:

  • Monatliche Rate: 25,36 €
  • Gebundener jährl. Sollzins: 6,69 %
  • Effektiver Jahreszins: 6,90 %
  • Gesamtbetrag: 760,80 €