Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Mavic Aksium Rennrad-Laufradsatz (28")
  • Mavic Aksium Rennrad-Laufradsatz (28")
  • Mavic Aksium Rennrad-Laufradsatz (28")

Mavic Aksium Rennrad-Laufradsatz (28")

ArtNr.: 302294  |  EAN: 0889645680927
Herstellernummer: LP8694100
60 € gespart
229.-*
169.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 0%
    Zinsfrei finanzieren
    in 10 bequemen Raten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Das Einsteiger-Laufrad von Mavic bietet Rennradfahrern eine extra große Felge, damit Sie bessere Fahreigenschaften bei geringem Gewicht und hoher Zuverlässigkeit genießen können.

Technische Daten Mavic Aksium Rennrad-Laufradsatz (28")

Kompatibilität

  • HR-Achse: nur für Schnellspanner
  • VR-Achse: nur für Schnellspanner
  • Freilauf: Shimano/Sram (mit optionalem Freilaufkörper umrüstbar für Campagnolo)

Gewicht

  • Satz - ohne Reifen: 1840 Gramm
  • Vorderrad - ohne Reifen: 845 Gramm
  • Hinterrad - ohne Reifen: 995 Gramm

Naben

  • Nabenkörper (VR und HR): Aluminium
  • Achs-Material (VR und HR): Stahl
  • Gedichtete Industrielager
  • Freilauf: FTS-L (Stahl)

Einsatzbereich

  • Um eine längere Lebensdauer der Laufräder zu erreichen, empfiehlt Mavic als Obergrenze für das Gesamtgewicht von Fahrer, Ausrüstung und Fahrrad 120 kg
  • ASTM-KATEGORIE 1: für den Einsatz auf asphaltierten Straßen und Wegen
  • Empfohlene Reifenbreite: 25 bis 32 mm
  • Max. Reifendruck: 23 mm - 8,7 bar; 25/28 mm - 7,7 bar

Felgen

  • ETRTO-Größe: 622x17c
  • Innenbreite: 17 mm
  • Felgenbohrungen: herkömmlich
  • Profilhöhe: 21 mm
  • Ventilloch-Durchmesser: 6,5 mm
  • Felgenstoß: gesteckt
  • Material: S6000 Aluminium
  • Bereifung: Drahtreifen
  • Bremsflanken: UB Control

Speichen

  • Speichennippel: Stahl, selbstsichernd
  • Speichen: gerade, rund (VR+HR links), gerade, mit Aero-Profil (HR rechts)
  • Material: Stahl
  • Einspeichung: radial (VR und HR links), 2fach gekreuzt (HR rechts)
  • Speichenzahl: je 20 vorne und hinten

Versionen

  • Farbe: Schwarz

Im Lieferumfang enthalten

  • Felgenband
  • Bedienungsanleitung
  • Schnellspanner BR101

Weitere Produktinformationen Mavic Aksium Rennrad-Laufräder

Durch den gesteckten Felgenstoß spart das Einsteigerlaufrad Aksium viel Gewicht und wird sehr robust. Das Profil der Aluminiumfelgen ist 21 Millimeter hoch. Die Innenbreite beträgt 17 Millimeter, der Durchmesser des Ventillochs 6,5 Millimeter. Durch die breiteren Felgen kann man auch breitere Reifen aufziehen, die bei schlechten Straßenverhältnissen mehr Fahrkomfort bieten. Das vordere und das hintere Laufrad sind jeweils mit 20 Speichen aus Stahl eingespeicht, die das Laufrad stabiler machen und mit selbstsichernden Speichennippeln aus Stahl befestigt wurden.

Das Vorderrad und das Hinterrad links sind radial mit geraden, runden Speichen eingespeicht. Das Hinterrad rechts ist zweifach gekreuzt mit Aero-Speichen eingespeicht, um Stabilität zu gewährleisten. Mit dem Nabenkörper aus Aluminium und der Achse aus Stahl erreicht man die ideale Kombination aus Robustheit und geringem Gewicht. Ferner gewährleisten Industrielager von hoher Qualität eine stetig gleich bleibende Leistung, die Naben generieren besonders wenig Reibung. Der Laufradsatz gehört mit seinen circa 1840 Gramm zwar nicht zu den allerleichtesten Fliegengewichten im Rennradstall, dafür ist er aber einer der robustesten.

Mavics Laufradtechnologien

UB Control: Durch die im Nachhinein überdehten Bremsflanken steigt die Bremswirkung und störendes Bremsstottern tritt gar nicht erst auf.

QRM: Fahrrad-Laufräder mit QRM-Technologie werden mit Doppeldichtung und äußerst niedrigen Toleranzwerten gefertigt. Derart hochwertige Industrielager finden Sie nur bei Naben von Mavic. Das Lagerspiel ist sehr gering und die im Konstruktionsprozess festgelegten Maße werden genauestens eingehalten - das macht das Laufrad in höchstem Maße effizient. Ferner gewährleistet QRM eine bemerkenserte Haltbarkeit.

FTS-L: Bei Force Transfer System Light hat Mavic die wichtigen Teile des Freilaufs bewusst stabiler gemacht, nämlich dort, wo Sperrklinken und Nabenkörper sich berühren. Dadurch ist es möglich, den Nabenkörper komplett aus Aluminium herzustellen. Insgesamt ergibt sich so eine stabile Nabe, die wenig wiegt und die aufgrund wirksamerer Kraftübertragung effizienter arbeitet.

Video zum Laufradhersteller Mavic

Schon ab 16,89 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 10 Monaten; Gesamtbetrag 169,00 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 0,00 %, effekt. Jahreszins 0,00 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Consors Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


10 Monate Laufzeit:

  • Monatliche Rate: 16,89 €
  • Gebundener jährl. Sollzins: 0,00 %
  • Effektiver Jahreszins: 0,00 %
  • Gesamtbetrag: 169,00 €