Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mavic Crossmax XL PRO LTD MTB-Laufradsatz (27,5 Zoll)

ArtNr.: 245611  |  EAN: 0887850727482
Herstellernummer: P6560124
321 € gespart
850.-*
529.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fragen zum Artikel
Dieser Artikel ist nicht auf Lager.
  • 0%
    Zinsfrei finanzieren
    in 10 bequemen Raten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Perfekt für Enduro-Enthusiasten, die ein Laufrad-Reifen-System suchen, mit dem sie im Gelände richtig loslegen können. Die besonders robuste Bauweise ermöglicht Sprünge bis zu einer Höhe von 122 cm.

Technische Daten Mavic Crossmax XL PRO LTD MTB-Laufradsatz (27,5 Zoll)

Gewicht

  • Reifen: 2.4": ca. 990 g
  • Satz - ohne Reifen: ca. 1710 g
  • Vorderrad - ohne Reifen: ca. 815
  • Hinterrad - ohne Reifen: ca. 895

Felgen

  • Felgenbohrungen: Fore
  • Felgenprofil für Scheibenbremsen optimiert
  • Gewichts-Tuning: ISM
  • Bereifung: UST Tubeless oder Drahtreifen
  • Innenbreite: 23 mm
  • ETRTO-Grösse 27.5": 584x23c
  • Empfohlene Reifenbreite: 37 bis 76 mm (1.50 bis 3.00")

Speichen

  • Material: Zicral
  • Speichen: gerade, mit Aero-Profil
  • Speichenzahl: je 24 vorne und hinten
  • Einspeichung: 2fach gekreuzt (VR), Isopulse (HR)

Naben

  • Nabenkörper: Aluminium
  • Achs-Material (VR und HR): Aluminium
  • Gedichtete, einstellbare Industrielager
  • Freilauf: ITS4 (Aluminium)
  • Kompatibilität: Shimano (bis 11fach) / Sram (bis 10fach); Sram XD m. Umrüst-Kit (optional)
  • Sram XD-kompatibel (XX1-X01) mit optionalem Kit

Reifen

  • Crossmax Charge XL vorne - Crossmax Quest XL hinten
  • UST Tubeless Ready
  • Karkasse: 2x66 TPI
  • Reifenbreite 27.5": 2.40"

Lieferumfang

  • 2 Flaschen Mavic Sealant (355 466 01 x2)
  • UST-Ventil und Zubehör
  • 15-mm-Adapter (für VR)
  • 12x142-mm-Adapter (für HR)
  • Bedienungsanleitung

Einsatzbereich

  • ASTM Kategorie 4: für den Einsatz im Gelände mit Sprüngen bis zu einer Höhe von 122 cm
  • Um eine längere Lebensdauer der Laufräder zu erreichen, empfiehlt Mavic als Obergrenze für das Gesamtgewicht von Fahrer, Ausrüstung und Fahrrad 120 kg

Mavics Laufrad-Technologien

X-mix: Alle Reifen von Mavic erhalten für den jeweiligen Einsatzbereich eine eigene Gummimischung, die aus zwei Compounds besteht. Sie sorgt dafür, dass das Abrollverhalten beschleunigt, die Haltbarkeit erhöht und die Performance in Kurven verbessert wird. Die Stollen an den Seiten sind nachgiebiger als das festere Profil im Zentrum. Somit erhöht sich die Bodenhaftung, was besonders auf anspruchsvollen Trails wichtig ist.

ISM: Das Inter Spoke Milling hat sich Mavic patentieren lassen. Dabei wird der innere Boden der Felge zwischen den Bohrungen mit der Fräse bearbeitet. Mit dieser Vorgehensweise wird die Felge deutlich leichter, ohne an Stabilität und Langlebigkeit einzubüßen. So spart man sich vierzig Gramm, was für weniger Trägheit am Laufrad sorgt, wodurch man wiederum besser beschleunigt. Vor allem am Berg ist das ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

UST Tubeless Ready: Laufräder von Mavic, welche das UST-Tubeless-Ready-System nutzen, können mit einer Dichtflüssigkeit zwischen Laufrad und Bereifung befüllt werden, wodurch kein Fahrradschlauch mehr benötigt wird und eine luftdichte Kammer entsteht. Aufgrund  dieses Aufbaus verringert sich das Gewicht, die Trägheit und das Pannenrisiko. Der Fahrkomfort, die Traktion und Kontrolle werden erhöht.

ITS-4: Die vier Sperrklinken des Instant Transfer System 4 (ITS-4) aktivieren sich paarweise, sodass die erzeugte Kraft sofort auf das Rad übertragen wird. Dadurch wird die Performance nochmals erhöht, der Antritt erfolgt verzögerungsfrei. Das ITS-4 kann für alle Hinterbausysteme verwendet werden.

Fore: Dank der Fore-Technologie muss der äußere Felgenboden nicht bearbeitet werden, er bleibt unversehrt. Stattdessen verformt Mavic den inneren Felgenboden so, dass er eine Einbuchtung nach innen bildet, in die Gewinde geschnitten werden. Darin werden dann die Speichennippel eingeschraubt.

Isopulse: Das Fahrradlaufrad wird ganz besonders eingespeicht, nämlich links zweifach gekreuzt und rechts radial. Dadurch erreicht man beim rechten sowie linken Nabenflansch eine ausgewogenere Seitenspannung, was wiederum die Kraftübertragung stark verbessert. Dazu trägt ebenso bei, dass das Laufrad auch bei hoher Belastung mehr Steifigkeit aufweist. Zudem wird es stabiler, sodass der Wartumgsbedarf sinkt.

QRM+: Qualité de Roulements Mavic + steht für eine hochqualitative Lagertechnologie. Sie beinhaltet eine Doppeldichtung, die für Langlebigkeit sorgt. Damit die Lager die bestmögliche Effizienz aufweisen, sind sie äußerst maßhaltig. Zudem lassen sie sich rasch und ganz fein justieren - ganz wie Sie wünschen. Entweder Sie stellen sie so ein, dass sie so leicht wie möglich laufen, oder Sie trimmen sie ein wenig straffer, damit sie bei nicht so gutem Wetter optimal vor Schmutz geschützt sind.

Maxtal: Diese nur für Mavic angefertigte Legierung aus Aluminium hat ein besseres Verhältnis von Gewicht und Festigkeit als gewöhnliches 6061 Aluminium. Daraus lassen sich um dreißig Prozent robustere Felgen produzieren bei gleichzeitig niedrigerem Gewicht.

Video zum Hersteller Mavic

Schon ab 19,19 € monatlich Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 30 Monaten; Gesamtbetrag 575,70 €; Gebundener jährl. Sollzinssatz 6,69 %, effekt. Jahreszins 6,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des §6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich durch die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.


10 Monate Laufzeit:

  • Monatliche Rate: 52,90 €
  • Gebundener jährl. Sollzins: 0,00 %
  • Effektiver Jahreszins: 0,00 %
  • Gesamtbetrag: 529,00 €

30 Monate Laufzeit:

  • Monatliche Rate: 19,19 €
  • Gebundener jährl. Sollzins: 6,69 %
  • Effektiver Jahreszins: 6,90 %
  • Gesamtbetrag: 575,70 €