Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • CicloMaster CM 109 Blackline Tacho
  • CicloMaster CM 109 Blackline Tacho

CicloMaster CM 109 Blackline Tacho

ArtNr.: 243378  |  EAN: 4028846614485
Herstellernummer: 10102109
12 % gespart
16.99*
14.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Egal, ob es draußen hell oder dunkel ist, auf dem beleuchteten Fahrrad-Computer CM 109 Blackline sind alle Anzeigen immer sehr gut sichtbar.

Technische Details CicloMaster CM 109 Blackline Tacho

Fahrradfunktionen

  • Geschwindigkeit bis 199 km/h (aktuell/durchschnittlich/maximal)
  • Tages-/Gesamtkilometer
  • Tages-/Gesamtfahrzeit
  • Geschwindigkeitsvergleich

Zusätzliche Funktionen

  • Uhrzeit
  • Power-Down-Modus
  • Night-Light-Display
  • Kalorienverbrauch

Lieferumfang

  • CM 109
  • Twist-Klick-Lenkerhalter mit Sensor
  • Speichenmagnet
  • Montagematerial
  • Anleitung

CicloMaster-Technologien

  • Cockpit Multilock: Der Tacho lässt sich am Lenker ebenso befestigen wie am Vorbau.
  • Fat Fork Compatible: Der Tacho ist kompatibel zu Gabeln mit dicken Holmen.
  • Twist Click: Der Tacho wird kurz in die Halterung hineingedreht, bis der Schließmechanismus zuschnappt, und sitzt damm bombenfest.

Weitere Produktinformationen

Der kabelgebundene Tacho von CicloMaster lässt sich sehr simpel bedienen. Er ist perfekt für Fahrradneulinge sowie für Radfahrer, welche sich auf das Wesentliche fokussieren möchten - egal ob am Mountainbike, Rennrad, Trekking- oder City-Bike. Sie können sich Ihre Geschwindigkeit, die gefahrene Distanz (pro Tag und im Gesamten), die Zeit (pro Tag und im Gesamten), die Sie gefahren sind, und einen Tempovergleich vom Blackline-Tacho anzeigen lassen. Zudem zeigt er Ihnen die Uhrzeit und den Kalorienverbrauch an. Dank des Night-Light-Displays sind auch nachts alle Anzeigen gut zu erkennen. Der Radcomputer geht von selbst nach einiger Zeit, in der das Fahrrad nicht bewegt wird, in den Power-Down-Modus, um Strom zu sparen. Der Modus kann jedoch auch manuell aktiviert werden.