×
  • Shimano XTR M9000 Race MTB-Scheibenbremse

Shimano XTR M9000 Race MTB-Scheibenbremse

ArtNr.: 305951  |  EAN: 4524667687672
Herstellernummer: 85200831
178.95 € gespart
327.95**
149.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Version:
  • Hinterrad
    Leider ausverkauft
  • Vorderrad
    Leider ausverkauft
Fragen zum Artikel
Leider ausverkauft
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Die hydraulische Scheibenbremse eignet sich perfekt für Cross-Country-Rennen. Durch die ausgewogene Steifigkeit hat man mehr Kontrolle und kann die rennspezifische Bremskraft besser modulieren.

Technische Details Shimano XTR M9000 Race MTB-Scheibenbremse

  • Race-spezifische Bremskraft
  • Isolierter Kolben und isolierte Bremsbelagbeschichtung
  • I-Spec ll: Mehr Platz am Lenker durch schmale SchelleGruppe: XTR
  • Modell: M9000
  • Bremshebel: BL-M9000
  • Bremssattel: BR-M9000
  • Bremsleitung: SM-BH90-SBM
  • Empf. Rotor: RT-MT99
  • Hebelgröße: 2 Finger
  • Griffweiteneinstellung: Integriert (mit Werkzeug)
  • Offene Klemmschelle: Ja
  • Material Hebel: carbonfaserverstärkter Kunststoff
  • Material Halter: Magnesium
  • Material Bremssattel: Magnesium
  • Einsatzbereich: MTB
  • Anbau: VR oder HR (je nach Auswahl)
  • Aufnahme Bemssattel: PM
  • Belag: G02A Resin
  • Gewicht: ca. 316 g (VR)
  • Farbe: Anthrazit

Leitungen befüllt und entlüftet. Bremsscheiben nicht im Lieferumfang enthalten!

Weitere Produktinformationen Shimano XTR M9000 Race Mountainbike-Scheibenbremse

Die Scheibenbremse wurde aus den besten Materialien gefertigt. Der Bremshebel wurde aus carbonfaserverstärktem Kunststoff, die Halterung, der Hauptzylinder und der Bremssattel aus Magnesium hergestellt. Die Trägerplatte der Bremsbeläge besteht aus Aluminium und die Schrauben zur Befestigung aus Titan. Diese Spitzenkombination an Topmaterialien ermöglicht ein Gewicht von nur etwa 316 Gramm (bei der Vorderrad-Version). Der 2-Finger Bremshebel ermöglicht die perfekte Kontrolle von Fahrrad und Bremse zugleich. Mit einem Werkzeug lässt sich die Griffweite an die eigenen Vorlieben beziehungsweise die individuelle Fingerlänge anpassen.

Die Bremsbelagsbeschichtung sowie der Keramikkolben sind isoliert, was die Unempfindlichkeit gegenüber der Einwirkung von großer Hitze und damit die Bermsleistung verbessert. Die MTB-Scheibenbremse wird mit den Shimano-Bremsbelägen G02A Resin geliefert. Organische Bremsbeläge sind weicher als gesinterte und verschleißen ein wenig schneller. Dafür packen sie nicht so giftig zu, der Bremsvorgang ist also angenehmer zu dosieren. Zudem sind sie leiser, neigen nicht so stark zu Geräuschentwicklung - lästiges Quietschen lässt sich damit meist vermeiden. Da sie weniger Metall als gesinterte Beläge enhalten, leiten sie weniger Hitze in die Bremse und verglasen normalerweise nicht.

Shimano Scheibenbremsen-Technologien

I-Spec II: Mit dieser Technik werden Schalthebel und Bremshebel an derselben Schelle montiert. Das spart Gewicht und lässt das Fahrrad-Cockpit cleaner aussehen.

One-Way-Bleeding: Shimano hat den Bremsflüssigkeitsweg verbessert, damit sich keine Luftblasen bilden. Da der Bremsflüssigkeitsweg lediglich in eine Richtung verläuft, geht das Entlüften unter Zuhilfenahme des Trichters beim Befüllen mit Mineralöl kinderleicht vonstatten.

Video zum Scheibenbremsen-Hersteller Shimano