Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse
  • Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse

Shimano SLX M7120 MTB-Scheibenbremse

ArtNr.: 305237  |  EAN: 4550170445799
Herstellernummer: I-M7120JLFXSA100 L-D
57.95 € gespart
172.95*
115.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Version:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Die Scheibenbremse hat brachiale Bremspower mit ihren vier Kolben. Sie bietet top Funktionen für relativ wenig Geld - typisch für die SLX-Gruppe, deren Komponenten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis innerhalb der Shimano-Produktpalette aufweisen.

Technische Details Shimano SLX M7120 Scheibenbremse

  • Gruppe: SLX
  • Bremshebel: BL-M7100
  • Bremssattel: BR-M7100
  • Bremsleitung: SM-BH90-SBM
  • Empf. Rotor: SM-RT70
  • Hebelgröße: 2 Finger
  • SERVO-WAVE
  • J-Kit
  • Offene Klemmschelle
  • Material Hebel: Aluminium
  • Material Halter: Aluminium
  • Material Bremssattel: Aluminium
  • Einsatzbereich: MTB
  • Anbau: VR oder HR (je nach Auswahl)
  • I-Spec: I-Spec EV
  • Aufnahme Bremssattel: PM
  • Belag: N03AS Resin mit Kühlrippen
  • Farbe: Schwarz
  • Lieferumfang: 1x Bremssattel, 1x Bremsgriff, 1x Bremsleitung

Bremsscheibe nicht im Lieferumfang enthalten

Shimano SLX BR-M7120 Bremssattel

  • Stabile und vielfältige Bremskontrolle mit hoher Performance: Schnellere Kolbenreaktion
  • Höhere Bremskraft dank 4 Kolben sorgt für eine sichere Talfahrt und ausreichend Kontrolle: Reduziert Geräusche durch taumelnde Bremsscheiben und verbessert die Bremsleistung um 10 % im Vergleich zu M7000
  • Schnelle und präzise Montage: Version für Hohlschraubanschluss und interne Leitungsführung
  • Gewicht: ca. 444 g (Kit für vorn)

Shimano BL-M7100 Bremshebel

  • Bremshebel für hydraulische Scheibenbremse
  • Reibungsloses Bremsen für mehr Konzentration und Fahrspaß: Verbesserte Position der Hebelachse mit zusätzlicher Abstützung und optimierter Bedienungsfreundlichkeit
  • Stabile und vielfältige Bremskontrolle mit hoher Performance: 10 % steifer als M7000, auch bei hohen Temperaturen, schnelleres Ansprechen der Bremse mit kürzerem Leerweg
  • Vom Fahrer einstellbar: Höhere Flexibilität und aktionsoptimiertes Cockpit-Layout durch I-SpecEV
  • Einfache Einstellung und Anpassung: Griffweiteneinstellung ohne Werkzeug

Weitere Produktinformationen Shimano SLX M7100 Disc Brake

Bei einer Hydraulikbremse wird der Zug am Bremshebel durch den Öldruck in den Bremsleitungen an den Bremssattel weitergegeben. Der Vorteil gegenüber klassischen Bremszügen: Aufgrund des geschlossenen Systems funktionieren Hydraulikbremsen zuverlässiger und müssen kaum gewartet werden. Um wenig Gewicht und lange Haltbarkeit zu gewährleisten, verwendet Shimano für Halter, Bremshebel und Bremssattel robustes Aluminium. Der Bremssattel wird mittels Postmount befestigt. Von Mensch zu Mensch unterscheidet sich die Größe der Hände. Shimano hat mitgedacht und eine Griffweitenverstellung integriert. Somit lässt sich die Weite ganz ohne Werkzeug ideal einstellen, um den Bremshebel, der mit lediglich zwei Fingern bedient wird, wunschgerecht anzupassen.

Der verringerte Leerweg sorgt für noch besseres Ansprechverhalten, die vier Bremskolben reagieren rascher und die Mountainbike-Scheibenbremse ist, sogar wenn sie heiß wird, 10 Prozent steifer als das Vorgängermodell. Daraus ergibt sich eine tolle Bremsleistung, die sich überdies gut kontrollieren lässt. Damit kann man es auf dem Trail richtig krachen lassen, weil man besser auf das Gelände achten kann und sich nicht aufs Bremsen konzentrieren muss. Dazu trägt auch die überarbeitete Stellung der Hebelachse bei, die nun am Lenker abgestützt wird. Die schwarze Scheibenbremse ist I-Spec-II-kompatibel und wird mit den organischen N03A-Bremsbelägen geliefert, die über Kühlrippen verfügen, damit sie nicht so heiß werden. Dank J-Kit sind die Bremsen komplett verbindungsfertig: Zusammenstecken, verschrauben - fertig! Noch nie war es einfacher, die Leitung einer hydraulischen Bremse am Bremsgriff zu befestigen.

Fahrradbremsen-Technologien von Shimano

One-Way-Bleeding: Shimano hat den Bremsflüssigkeitsweg verbessert, damit sich keine Luftblasen bilden. Da der Bremsflüssigkeitsweg lediglich in eine Richtung verläuft, geht das Entlüften unter Zuhilfenahme des Trichters beim Befüllen mit Mineralöl kinderleicht vonstatten.

Ice-Tech-Bremsbelag: Dank der aus Aluminium gefertigten Kühlrippen wird die beim Bremsen durch Reibung entstehende Hitze besser abgeführt. Dadurch wird nicht nur dem Bremsfading vorgebeugt, sondern auch noch die Lebensdauer der Bremsbeläge verlängert.

I-Spec EV: Mit dieser Technik werden Schalthebel, Bremshebel und Sattelstützenhebel an derselben Schelle montiert. Das spart Gewicht und lässt das Fahrrad-Cockpit cleaner aussehen. Bei der neuen I-Spec-Version mit dem Namenszusatz EV wurde der Einstellbereich erweitert: Der Schiebebereich beträgt nun 14 Millimeter und der Drehbereich 60 Grad. So kann man die diversen Hebel an die unterschiedlichen Einsatzbereiche wie Cross-Country, Enduro und so weiter, aber auch an persönliche Präferenzen sowie individuelle Körpereigenschaften perfekt anpassen, um die ideale Arm- und Handhaltung zu erreichen.

Video zur Scheibenbremsen-Technologie i-SpecEV von Shimano

Servowave Action: Bei einem Bremshebel, der die Servowave-Technologie verwendet, muss man anfangs nur wenig ziehen, bis die Bremsbeläge an die Bremsscheibe wandern. Liegen die Beläge an der Scheibe an steigt der Kraftübersetzungsfaktor schnell. Somit kann man den Großteil des Hebelwegs noch nutzen, um wohldosiert zu bremsen.

Four Piston: Bei der 4-Kolben-Bremse von Shimano sind die vorderen Kolben größer als die hinteren und pressen die Bremsscheibe so zusammen, dass sie nicht wackeln kann, wodurch eine Gräuschreduzierung erreicht wird. Bei vier Kolben ist natürlich die Fläche größer, auf der die Bremsbeläge die Scheibe packen, sodass die Bremskraft steigt - dennoch bleibt der Bremssattel kompakt. Die Bremsbeläge sind genau so positioniert, dass der Druck maximal stabil bleibt. Nutzt man dazu noch Shimano-Bremsgriffe, die über die Servo-Wave-Technologie verfügen, dann steigt die Bremspower um 50 Prozent gegenüber der der Vorgängerbremse, ohne die exzellente Dosierbarkeit zu beeinträchtigen.

Hinweis zur Lieferzeit

Aufgrund der aktuellen Lage und unserer Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer Kollegen kann es derzeit leider etwas länger dauern bis Deine Bestellung unser Versandzentrum verlässt. Wir geben weiterhin unser Bestes um die Bestellungen so schnell wie möglich zu versenden und Anfragen per Email und Telefon zu beantworten. Wir bitten um Verständnis, dass es in diesen schwierigen Zeiten zu Verzögerungen kommen kann. Unser Team gibt alles, um für euch da zu sein.

Bleibt gesund – euer Zweirad-Center Stadler.

×