Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Shimano SM-BBR60 HOLLOWTECH II Innenlager

Shimano SM-BBR60 HOLLOWTECH II Innenlager

ArtNr.: 242230  |  EAN: 4524667109549
Herstellernummer: I-SMBBR60B
19.99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Varianten:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Das preiswerte und langlebige Innenlager von Shimano sind bestens für Hollowtech II Kurbelgarnituren geeignet.

Technische Details Shimano SM-BBR60 HOLLOWTECH II Innenlager

  • BB-Typ: HOLLOWTECH II
  • Gehäusebreite: 68 mm
  • Schalendurchmesser: BSA (BC 1.37)
  • Montage: Geschraubt

Weitere Produktinformationen zum SM-BBR60 HOLLOWTECH II Fahrrad-Innenlager von Shimano

Das SM-BBR60 Innenlager verfügt über die bekannte Hollowtech II Technologie. Die breite des Gehäuses beträgt 68 Millimeter und der Schalendurchmesser BSA (BC 1.37). Das Innenlager SM-BBR60 wurde geschraubt. Das preiswerte Innenlager ist ideal für den Einsatz an City- und Trekkingrädern geeignet.

Shimano Technologien

HOLLOWTECH II: Fahrradkurbeln mit Hollowtech-II-Technologie haben hohle Kurbelarme und sind deshalb besonders leicht, was vor allem bei langen Ausfahrten Kraft spart. Dennoch sind sie äußerst steif, da Shimano speziell darauf ausgerichtete eigene Schmiedetechniken verwendet und der rechte Kurbelarm fest an der Innenlagerachse angebracht ist. Noch stabiler wird das Ganze durch die äußere Lagerung des Innenlagers, die das Gewicht gleichmäßiger distribuiert. Mehr Steifigkeit und Stabilität bedeuten bessere Kraftübertragung. Mit Hollowtech II strebt Shimano das ideale Verhältnis aus Steifigkeit und niedrigem Gewicht an, um optimale Kraftübertragung zu ermöglichen. Zudem kommen Präzisionsdichtungen von höchster Qualität zum Einsatz, um die Rotationseffizienz dauerhaft zu gewährleisten und generell die Lebensdauer der Fahrradkurbel zu erhöhen.