567 € gespart
2.299.-*
1.732.-
42 € gespart
899.-*
857.-
509 € gespart
1.899.-*
1.390.-
32 € gespart
699.-*
667.-
1199 € gespart
4.699.-*
3.500.-
42 € gespart
899.-*
857.-
202 € gespart
1.699.-*
1.497.-
799 € gespart
3.499.-*
2.700.-
609 € gespart
2.299.-*
1.690.-
  1. 1
  2. 2

Große Auswahl an Rennrädern zu attraktiven Preisen

Tour de France, Giro d'Italia, Vuelta de Espana: legendäre Etappenrennen mit einer langen Tradition. Sie zeigen auf welch lange Geschichte das Rennrad zurückblicken kann. Diese Rennen sind  Rennen sind es, an die viele Menschen beim Thema Radsport in erster Linie denken. Ein schlankes Rennrad ist die leichteste und sportlichste Form des Fahrrads. Mit einem solchen Racingbike fliegen Sie förmlich über den Asphalt und müssen bei guter Form keine Passstraße fürchten. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen, in unserem Fahrrad-Online-Shop können Sie mit Sicherheit ein für Sie passendes Rennrad günstig kaufen.

Rennrad ohne Schnickschnack

Als echte Sportgeräte sind Rennräder auf Geschwindigkeit und geringes Gewicht getrimmt. Sie verzichten auf Anbauteile wie Schutzbleche und Beleuchtung. Der Rahmen eines Roadbikes ist in klassischer Diamantform gehalten und kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Am gängigsten sind Aluminium und Carbon, aber auch der Klassiker Stahl oder das leichte Titan werden genutzt, um Rennradrahmen zu bauen. Dabei ist Rennrad nicht gleich Rennrad, das fängt schon beim Rahmen an. Der kann sportlich lang sein oder für eine mehr komfortable Sitzposition ausgelegt, die besonders auf langen Strecken angenehm ist. Mancher Rahmen eines Rennrads legt nicht nur Wert auf maximale Steifigkeit, sondern bietet höheren Komfort, indem zum Beispiel abgeflachte Sitzstreben Vibrationen des Untergrunds dämpfen und den Fahrer so entlasten. Es gibt Rennradrahmen mit besonders aerodynamisch geformten Rohren, es gibt welche mit geradem Oberrohr und solche mit stark abfallendem. All das finden Sie in unserem günstigen Fahrrad-Online-Shop in großer Auswahl.

Gangvielfalt nach Wahl am Roadbike

Moderne Rennräder sind mit zuverlässigen Kettenschaltungen ausgestattet und nutzen kombinierte  Schalt-/Bremshebel oder gar elektronische Schaltungen. Führende Hersteller dieser Komponenten sind Shimano, Sram und Campagnolo. Am Hinterrad sind in der Regel zehn oder elf Ritzel montiert, an der Kurbel meistens zwei Kettenblätter, manchmal drei. Die Zweifachkurbeln gibt es auch als Compactkurbeln, hier ist das kleinere Kettenblatt kleiner als gewöhnlich. So stehen in Anstiegen leichtere Gänge zur Verfügung wobei gleichzeitig die typische, sportliche Optik eines klassischen Rennrads erhalten bleibt.

Rennräder mit Scheibenbremsen

Klassische Rennradbremsen sind Felgenbremsen und werden über einen Seilzug betätigt. Dank der stabilen, kompakten Bauform der Bremskörper packen sie kräftig und sehr zuverlässig zu und bremsen das Rennrad sicher ab. Dennoch hält auch im Rennradbereich die Scheibenbremse Einzug, die ursprünglich nur an Mountainbikes verbaut wurde. Mittlerweile gibt es spezielle Scheibenbremsen für das Rennrad, die sehr leicht sind und sich elegant in die Silhouette des Rads einfügen. Sie erfordern noch weniger Handkraft beim Bedienen, erhitzen in langen Abfahrten nicht die Felge, und damit Reifen und Schlauch, und funktionieren auch bei Nässe hervorragend. Die entsprechenden Schalt-/Bremshebel gibt es natürlich ebenfalls. So steht in unserem Fahrrad-Online-Shop eine sehr große Auswahl zur Verfügung. Dabei können Sie sicher sein: Bei www.zweirad-stadler.de gibt es Rennräder immer zum günstigen Preis.


Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten