Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Puky Kinderroller R 07 L
  • Puky Kinderroller R 07 L
  • Puky Kinderroller R 07 L

Puky Kinderroller R 07 L

ArtNr.: P-84144
17 € gespart
139.-*
122.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Der Puky Roller R 07L ist ein toller Einstieg um kleiner Biker für den Alltag auf das Fahrrad fit zu machen. Mit dem Tretroller von Puky wird sowohl der Gleichgewichtsinn als auch der Umgang mit einer Bremse vermittelt.

Puky Roller R 07L Highlights

  • Speichenräder und Lenkung sind kugelgelagert
  • Zweifarbige Alufelgen
  • Luftbereifte Räder mit Sportoptik
  • Sicherheitslenkergriffe
  • Stoßfeste Pulverlackierung
  • V-Brake hinten
  • Rutschhemmendes Trittbrett
  • Ohne Ventilkappen, da gemäß der Spielzeugnorm EN71-1 verschluckbare Kleinteile

Weitere Details zum Tretroller von Puky

Die Kinder der 70er Jahre kennen ihn nur zu gut – den Tretroller. Jahrzehntelang fand man den Kinderroller auf Spielplätzen und in Kindergärten. Die alten Tretroller erinnern noch heute Eltern und Großeltern an die spaßvolle und abenteuerlichen Zeit nach dem Laufenlernen.

Bewegung macht schlau

Kindertretroller werden zu unrecht immer seltener. Auch wenn der Roller in den letzten Jahren in seiner Beliebtheit vom Laufrad stark verdrängt wurde, er zählt nach wie vor zu einem idealen Einsteigerfahrzeug für 3-5 Jährige. Roller fahren schult besondes gut das Gleichgewicht, die Geschicklichkeit und Ausdauer bereitet hervorragend auf das Fahrradfahren vor.

Im Gegensatz zum Laufrad ist der Roller ca. ein Jahr später, mit etwa drei Jahren, einzusetzen. Die Bewegungsabläufe sind beim Rollerfahren etwas komplexer(z.B. auf einem Bein stehen, dabei das Gleichgewicht halten und mit den Armen lenken), was den Roller auch zu gezielten Unterstützung von Gleichgewichtsübungen qualifiziert. Diese Bewegungskompetenz kann von einem 2 Jährigen noch nicht erwartet werden.

Bewegung macht Spaß

Der Roller ist ein treuer Begleiter. Auch schon fahrradfahrende Kinder und Erwachsene benutzen Ihren Roller immer wieder gerne.

Probiere es einfach mal wieder aus. Die Straße rauf und runter. Durch die Stadt und durch den Park. Der Roller begleitet dich wohin du auch willst. Er ist vor allem auch leicht zu verstauen. Mobil auch im Urlaub. Kein Problem! Für einen Roller hat man  im Kofferraum Platz.