Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
×
  • Giro Atmos II Rennrad-Helm
  • Giro Atmos II Rennrad-Helm

Giro Atmos II Rennrad-Helm

ArtNr.: P-547168
61.99 € gespart
149.99*
88.-
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Variante:
  • 14 Tage kostenloses
    Rückgaberecht

Aufgrund des sehr leichten Gewichts, den 26 Ventilationsöffnungen sowie der SL Roll Cage Innenverstärkung ist der Fahrradhelm bei Rennradfahrern sehr beliebt. Seine Trageeigenschaften und das perfekte  Roc Loc 5 Anpassungssystem sind sensationell.

Giro Atmos II Rennrad-Helm Produktinformationen

  • Roc-Loc 5 Anpassungssystem mit Drehverschluss
  • Extrem leichtes "Slimline" Riemensystem
  • In-Mold Polycarbonat-Konstruktion
  • SL Roll Cage Innenverstärkung
  • Antibakterielle X-Static Pads
  • 26 Belüftungsöffnungen
  • Windtunnel
  • Super Fit
  • Gewicht: ca. 270 g

Weitere Details zu Giro Atmos II Rennrad-Helm

Der kompakte RR-Helm Atmos II mit hochwertiger In-Mold-Verarbeitung schützt Sie optimal im Radrennen und im Straßenverkehr. Dabei ist er so leicht, dass Sie vielleicht sogar vergessen, dass Sie einen Fahrradhelm tragen. 26 Belüftungsöffnungen und die innen verlaufenden Windtunnel sorgen für einen angenehm kühl temperierten und trockenen Kopf auch nach dem Bezwingen von anstrengenderen Etappen. Mit dem innovativem Roc-Loc 5 Anpassungssystem können Sie den Rennradhelm in Höhe und Weite individuell anpassen. Die antibakteriellen X-Static-Pads sorgen für einen angenehm weichen Tragekomfort ohne Druckstellen und hemmen das Entstehen unangenehmer Gerüche. Der Straßen- und Trainingshelm ist auch bestens geeignet für Triathlon-Einsteiger.

Unterschied Giro Atmos und Atmos 2

Der ältere Atmos hatte Carbonstreben und war insgesamt noch etwas klobiger und teurer. Dann wurde die überarbeitete Version Giro Atmos 2 ins Leben gerufen. Der neue Helm ist filigraner, die Carbonstreben wurden durch Kunststoffstreben ersetzt und so wurde der Helm insgesamt leichter, kompakter und preiswerter.

Technologien von Giro

ROC LOC 5 Fit System

Das bahnbrechende ROC LOC 5 Fit System schafft die Voraussetzung für Bequemlichkeit, Festigkeit, Justierbarkeit und Gewichtsreduktion. Dieses System kümmert sich um die  Passformspannung und die sehr schnelle Verstellbarkeit der senkrechten Position des Helms mit einer Hand. Gegenüber anderen herkömmlichen Verstellsystemen ist das ROC LOC 5 Fit System 40% leichter, was einen erheblich verbesserten Tragekomfort bewirkt.

ROLL CAGE REINFORCEMENT

Roll Cage stellt ein leichtes aber trotzdem schlagzähes Netz zur Verstärkung dar, welches in den EPS-Schaum im Inneren des Helmes integriert ist. Dadurch wird dafür Sorge getragen, dass der Helm bei Einwirkung von Kraft nicht zerbricht. Roll Cage bietet somit zusätzliche Stabilität und Sicherheit.

X-STATIC PADDING

Die X-Static Polsterung beinhaltet eine Faser, die eine Silberschicht aufweist, die fest in dem Stoff eingearbeitet ist. Hierbei wird die von Natur aus antimikrobiell wirkende Eigenschaft des Silbers genutzt, um die Frische und den Komfort des Helms auf Dauer zu erhalten.

IN-MOLD CONSTRUCTION

Die stabile Außenschale des In-Mold-Helms besteht aus Polycarbonat und ist mit dem stoßabsorbierenden Schaumpolster des Helms verschmolzen. Diese Verfahrensweise ermöglicht ausgereifte Belüftungssysteme, wodurch In-Mold-Helme durch ein reduziertes Gewicht und ein sehr angenehmes Kopfklima gegenüber anderen Schutzhelmen hervorstechen.

WIND TUNNEL VENTILATION

Bei diesen Giro Helmen ist das unternehmenseigenen Wind Tunnel Belüftungssystem integriert. In den unternehmenseigenen Wind Tunnel Belüftungssystem von Giro wurden die Helme ausgearbeitet. Diese ausgereifte System vereint aktive Ventilationsöffnungen in der Helmschale mit Abführkanälen im Inneren des Helmes, die erfrischende Luft über und um den Kopf des Bikers herumlenken und dabei heiße und verbrauchte Luft herausdrücken. Dadurch ist das Wind Tunnel Belüftungssystem von Giro ausgesprochen wirkungsvoll.

Giro als BMC-Racing-Team Partner bei der Tour de France